Lifestyle Sport & Fitness

aeroSling Elite & Erweiterungen

aeroSling

aeroSling strandkleines Gerät – unzählige Trainingsmöglichkeiten

aeroSling – der Trainer to go. Wir möchten unseren Fitnessraum und die Geräte auf keinen Fall mehr missen. Aber wie trainiert man im Urlaub oder unterwegs? 

Ich kannte aus dem Fitness Studio nur die Marke TRX, zudem sieht man ja auf jedem Social Media Sport-Channel die schwarz-gelben Trainingsutensilien. Das Set ist aber um einiges teurer als der  aeroSling, doch letzterer steht dem TRX in nichts nach.

Aufbau & Optik

Das Material und die Verarbeitung machen einen sehr hochwertigen Eindruck. Es muss nichts zusammengebaut werden, sondern der Schlingtrainer ist sofort einsatzbereit. Das Set beinhaltet neben dem Trainingsgerät auch ein Übungsposter – diese Übungen sind alle nachvollziehbar und nachmachbar.aeroSling rolle2 aeroSling training

Handling aeroSling:

Das Gerät kann theoretisch überall befestigt werden – ob an der Tür, an einem Baum oder an den Dachbalken. Die Länge der Seile lässt sich sehr leicht einstellen, einfach die Knoten nach oben oder unten ziehen. Durch die Umlenkrolle reicht es auch aus, an nur einem Seil zu ziehen um es zu verkürzen oder zu verlängern, danach passt sich die Länge automatisch an.

Anfangs hatte ich etwas Bedenken, ob die Konstruktion auch wirklich hält – gerade wenn man mit den Beinen im Trainer hängt – aber sie hält. Da kann auch nichts schief gehen und man muss keine Angst haben. Die Knoten halten immer fest und der areoSling ist ein sicheres Tool.

Auch wenn einige Übungen sehr einfach aussehen, sollten gerade Anfänger langsam mit dem Training beginnen. Es macht auch Sinn, sich einen Spiegel aufzustellen um immer überprüfen zu können ob man das Workout ordentlich und mit einem geraden Rücken ausübt.

Die Griffe lassen sich gut anfassen und auch mit feuchten/schwitzigen Händen hat man guten Halt. Will man mit den Füßen trainieren, dann kann man die Griffe einfach zur Seite schieben. Dadurch ist das Training viel angenehmer. Beim TRX haben die Griffe doch immer gedrückt, in der Schlaufe liegen die Füße viel weicher.aeroSling stein2 aeroSling stein6 aeroSling stein4

Training aeroSling:

Seit ich meine Mitgliedschaft im Fitnessstudio gekündigt habe, vermisse ich das ein oder andere Gerät zuhause. Ich bin nicht der Typ, der sich mit Hanteln auf eine Bank legt – aber ich trainiere erfreulicherweise gerne mit dem Schlingtrainer. Alle Übungen die ich früher im Studio an diversen Geräten gemacht habe, kann ich nun an einem Gerät machen. Am liebsten mache ich Push-ups mit den Füßen im Schlingtrainer oder „Ausfallschritte mit Fly“. Heißt, die Arme in die Schlingen geben und bei jedem Ausfallschritt die Arme auseinanderziehen. Die Handflächen zeigen nach vorne und der Rücken ist gerade.

Mein Mann ist auch ganz angetan von seinem neuen Sporttool und sogar im Urlaub ist der aeroSling dabei:

aerobis aeroSling Elite & Erweiterungen

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Erweiterungen aeroSling:

Sollte einem das Training zu langweilig werden oder will man mal etwas Neues ausprobieren, dann kann man seinen Schlingtrainer ganz einfach pimpen. Im Shop von aerobis gibt viel Zubehör, wie zum Beispiel die Hochleistungs-Umlenkrolle.

„Größerer Trainingsreiz und mehr Instabilität durch mehr Effizienz“

Mit dem sogenannten UltraPulley gleitet das Seil noch leichter und vor allem schneller durch die Rolle und somit ist es viel schwieriger das Gleichgewicht zu halten. Ist doch nur ne andere Rolle – denkste!

Wenn ihr noch keine Erfahrungen mit dem Schlingtraining habt, dann ist diese Rolle erstmal nichts für euch. Selbst nach einigen Monaten Training ist der Unterschied von der normalen Rolle zu dieser ein krasser Unterschied. Liegestütze mit den Füßen in den Schlingen werden durch die Instabilität echt zur Herausforderung – das ein oder andere Mal lag man am Ende doch auf der Erde. 😀

Die leichterer Rolle kostet bei amazon 39,99 Euro und ist für Fortgeschrittene ein gelungenes Upgrade.aeroSling pulley

Auf jeden Fall solltet ihr euch die Handels kaufen. Da wir tendenziell faul sind und für verschiedene Übungen nichts umbauen wollen, bietet sich diese Erweiterung ganz klar an. Auch wenn die Griffe wirklich gut in der Hand liegen, sind sie auf Dauer nicht wirklich bequem wenn sich die Füße oder Fersen darin befinden.

aeroSling handels

Bei amazon kostet EINE Schlaufe momentan 16,99 Euro. Es wird zwar ganz klar drauf hingewiesen, dass man nur ein Handle kauft allerdings finde ich das echt etwas sinnfrei. Es gibt auch noch Clips, diese ermöglichen die Befestigung der Schlaufen direkt unter den Griffen und somit kann man immer beide Varianten nutzen. Das Set gibt es für 17,98 Euro

aeroSling handels2

Fazit aeroSling:

Mein Mann hatte sich bereits einen Schlingtrainer selbst gebaut – der Knoten war der Gleiche und das Training war ok. Die Umlenkrolle macht aber doch einen großen Unterschied und auch die Griffe möchte ich nicht mehr missen. Momentan kostet der aeroSling bei amazon 149,99 Euro – das ist sicher nicht ohne für „ein Seil und eine Rolle“ aber es lohnt sich. Es gibt echt wahnsinnig viele Workouts mit einem Sling Trainer und mein Rücken freut sich jetzt schon. Ich muss zwar für einige Übungen noch einiges üben und an meiner Körperspannung arbeiten, ich bin aber auf dem besten Weg. Das geringe Gewicht und die Tasche lassen ein Training überall zu, ob im Hotel,  Park oder Urlaub. Schaut doch einfach mal direkt zu aerobis auf die Seite 😉

Egal ob Anfänger oder Profi, für jeden Trainingszustand gibt es die richtigen Übungen samt Motivation immer mehr können zu können. Je nach Neigungswinkel ist das Training intensiver und schwieriger oder, wenn man nicht so steil steht, einfacher.

Seid ihr auch schon am Schlingtrainern?
aeroSling stein7

Die Produkte wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür 🙂

Wie findest du diesen Beitag?
1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(36 Person/en haben schon Ihre Bewertung da gelassen.)
Loading...

Wie wärs?

8 Kommentare

  • Reply
    wir-testen
    31. August 2016 at 19:43

    Ich bin noch nicht am Schlingtrainern, aber das sieht auf jeden Fall sehr interessant aus!
    Viele Grüße

    • Sylvia
      Reply
      Sylvia
      1. September 2016 at 18:18

      Einen Versuch ist es auf jeden Fall wert 🙂
      Viele Grüße zurück 🙂

  • Reply
    shadownlight
    31. August 2016 at 20:59

    hey, ein wirklich tolles gerät. wenn ich jetzt kein sportmuffel wäre, würde ich es sicherlich glatt probieren :).
    liebe grüße!

    • Sylvia
      Reply
      Sylvia
      1. September 2016 at 18:19

      Hey Jenny,

      für einen Sportmuffel ist es wohl wirklich nicht ganz das richtige Utensil 😀

  • Reply
    Ben
    1. September 2016 at 10:40

    Hey,

    Vielen Dank für die ausführliche Vorstellung unseres Sling Trainers. Die Bilder sind auch wirklich gut gemacht! Vielen Dank für die objektive und ausführliche Beurteilung und Beschreibung.

    Schöne Grüße,

    Ben

  • Sylvia
    Reply
    Sylvia
    1. September 2016 at 18:22

    Hey Ben,

    danke für das Feedback, das Training macht wirklich viel Spaß mit euren „Geräten“!
    Hier in Frankreich gibt es auch schon die ein oder anderen neidischen Blicke ^^

    Liebe Grüße,
    Sylvia

  • Reply
    blackPack ESY S von aerobis - kurzvor Produkttests
    19. September 2016 at 19:02

    […] wir bereits den Schlingtrainer von aerobis testen durften, fanden wir im Shop ein – bis dato – unbekanntes […]

  • Reply
    sling
    14. Dezember 2016 at 0:02

    Ein Schlingentrainer ist hervorragend für das Training ohne Gewichte geeignet. Durch die Umlenkrolle von aeroSling kann man beim Training zeitgleich mehrere Muskeln beanspruchen und man hat eine größere Auswahl an Übungen. 🙂

    Schöne Grüße
    Felix

Und was meinst du?