Boxen

Brandnooz Box Januar 2015

Die zweite Box im neuen Jahr ist von Brandnooz, nachdem mir die letzte nicht ganz so zugesagt hat war ich schon sehr gespannt ob diese mich wieder überzeugen kann. Das ist drin:

 

  • Dreh und Trink „Zitrone-Limette“ – 0,59 Euro
  • Berentzen Apple Bourbon – 9 bis 10 Euro
  • Maggi Kochgenuss Pur Bratensauce – 1,29 Euro.
  • Weight Watchers Schoko-Nuss Creme – 2,19 Euro
  • Haribo Waldgeister Gummibärchen – 0,99 Euro
  • funny-frisch Double Erdnuss Flippies  – 1,99 Euro
  • Krüger Tea Latte – je 2,69 Euro
  • Alpro Kokosnussdrink – 2,69 Euro

  DIE TOPS:

Fangen wir mal mit dem Tee an, alle drei Sorten: Viele meckern darüber ich finde das total toll, so kann ich jede Sorte probieren und muss mich nicht ärgern, dass genau die Sorte die ich natürlich am liebsten gehabt hätte nicht im Paket ist. TOP! Der Tee ist zwar sehr süß, wenn man aber mehr Wasser als angegeben in die Tasse schüttet ist er sehr lecker.
Waldgeister, ähm ja da konnten wir uns gerade noch zurückhalten genau zwei fürs Foto aufzuheben, der Rest musste sofort vernichtet werden. Himbeer- und Waldmeistergeschmack als extra große „Gummibärchen“ in Form eines Waldgeists – irgendwie schmecken sie nicht aber irgendwie sind sie auch total geil. 😀

Mix1
Eine Mischung aus Apfelkorn und Whiskey gabs im Miniformat als Trio in der Box, ich hab davon gleich mal zwei abgegeben und die Zitate sprechen für sich:

„Uuuuag, in ganz kalt schmeckt das vielleicht, so aber nicht“

„Meine Wagen sind aber schon schön warm, das Zeug wärmt echt gut und schmeckt ganz ok.“

Alpro Kokosnuss, eine Alternative zur Milch – schmeckt besonders gut im Müsli oder einfach auf Eis. Sirup kann man immer im Haus haben, gerade wenn Besuch kommt und wir mal wieder nur Wasser und Bier im Angebot haben 😀 genauso steht es um die Flips, wie „doppelt gemahlen“ sein soll ist mir zwar bis jetzt unklar denn geschmacklich haben wir da zu den „einfach gemahlenen“ absolut keinen Unterschied feststellen können aber die Form ist ganz witzig, denn diese gleicht wirklich der einer Erdnuss.


 

DIE FLOPS:

Fertigsoße brauche ich nicht, den Markt dafür scheint es aber ja zu geben… naja irgendwie bekommt man es schon weg. Zwar ist die Soße angeblich ohne Geschmacksverstärker dafür aber mit Hefeextrakt. Für die, die es interessiert gibt’s ab jetzt ganz unten eine Infobox, dieses Mal zum Thema Geschmacksverstärker und Hefextrakt.mix2

Schoko-Nuss-Creme in der Weight Watchers Version, auch hier bin ich zwiegespalten, ich finde wenn man etwas isst dann soll es auch schmecken und meist geht das nur wenn das Produkt in der ‚Urform‘ ist. Schokolade die mit Wasser gestreckt ist oder Joghurt der vielleicht weniger Fett hat dafür aber mehr Zucker ist doch nicht das Wahre, irgendwas ist meist drin um das vermeintlich schlechte zu kompensieren aber ob das dann besser ist!? Löblich ist aber, dass weder Süßstoffe noch Aromen oder irgendwelche Ersatzstoffe in der Creme sind. Leider kann ich nur sagen der Geschmack leidet dafür aber immens, schmeckt wie alte eingeschmolzene Billigschokolade, die dann mit Wasser und irgendwas Klebrigem zusammengerührt wurde. 🙁

Fazit:

Ich bin trotz der Flops überzeugt von der Box und habe auch schon die nächsten Sonderboxen bestellen müssen, wie die Oreo Box und die Coolbox 🙂 Der Warenwert der grünen Kiste beläuft sich auf circa 21 Euro.

Was wäre euer Top- und vor allem Flopprodukt?


INFOBOX:

Langsam fangen immer mehr Verbraucher an auf die Inhaltsstoffe ihrer Lebensmittel zu achten und somit verschwindet das Glutamat, auch als E oder Mononatriumglutamat bekannt langsam von den Listen. Einige Konsumenten klagten nach dem Verzehr über Kopfschmerzen oder Magenschmerzen.
„Ohne Geschmacksverstärker“ steht immer öfter groß und fast werblich auf Tütensuppen, Fertigkost und Konsorten doch irgendwie muss das Essen doch getuned werden: Hefeextrakt ist die Lösung. Während der Verarbeitung, gerade von Fertigprodukten, verlieren einige Lebensmittel an Geschmack und genau dort wird der Geschmacksverstärker eingesetzt, denn dieser bewirkt, dass diese Produkte wieder mehr nach Fleisch oder Fisch schmecken, und gaukeln uns somit vor, die Nahrung würde mehr Eiweiß enthalten. Zudem können Geschmacksverstärker, der Name verrät es bereits, einen Geschmack tatsächlich verstärken: neben süß, sauer, salzig und bitter lassen sie uns den fünften Geschmackssinn, Umami, schmecken: herzhaft oder fleischig. Entdeckt wurde Umami 1908 von dem Japaner Kikunae Ikeda, der schon damals über den sogenannten gustastorischen Sinn nachdachte. Der größte Minuspunkt ist wohl der, dass Geschmacksverstärker das Sättigungsgefühl blockieren, zudem reagieren einige negativ auf den Zusatzstoff.
Hefeextrakt ist reich an natürlicher Glutaminsäure, die sich chemisch gesehen von industriell erzeugter nicht unterscheidet. Der Unterschied zwischen Hefeextrakt und Glutamat ist, dass Hefeextrakt freies Glutamat nicht in isolierter Form enthält und auch nicht nur aus Glutaminsäure besteht. Dadurch gilt es nach Gesetz nicht als Geschmacksverstärker und besitzt keine E-Nummer (Quelle: zusatzstoffe-online.de und taz.de)

Ob der Konsum von Hefeextrakt gut oder schlecht ist muss wohl jeder selbst entscheiden….

Wie findest du diesen Beitag?
1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...

Wie wärs?

14 Kommentare

  • Reply
    lady1991
    4. Februar 2015 at 14:26

    Für mich war der Tea Latte voll der Flop, denn keine der Sorten schmeckte uns.
    Top waren eindeutig die Waldgeister

    • sylvche
      Reply
      sylvche
      4. Februar 2015 at 14:30

      Die Waldgeister sind fies 😀 habe sie leider noch in keinem Laden gesehen… du?
      Das mit dem Tee ist bei drei Packungen wenn keiner schmeckt natürlich wirklich blöd 🙁 auch nicht mit viel Wasser? Und die Schokocreme findest du nicht schlimm?

      • Reply
        lady1991
        4. Februar 2015 at 14:36

        Nein habe ich leider auch noch nirgends gesehen.
        Ne schmecken uns einfach zu süß, künstlich und zu wenig nach Tee.
        Da wir eh keine großen Schokocreme-Fans sind, ist es für unsere Zwecke ausreichend 😀 essen sowas recht selten und haben daher schlechte Vergleichsmöglichkeiten

        • sylvche
          Reply
          sylvche
          4. Februar 2015 at 14:41

          Als Kaffeetrinker reicht mir Teebanause dann wohl dieser zuckrige Teemix 😉 Ich esse auch kein Nutella oder ähnliches, was sich Schokonusscreme schimpft sollte aber, unserer Meinung nach, wenigstens nach einer Komponente schmecken 😀
          Habe gerade deinen Bericht gelesen und finde es wirklich amüsant wie unterschiedlich jeder doch über das grüne Kistchen denkt…
          Bist du eigentlich nicht im Brandnooz Bloggerclub? 😮

          • lady1991
            4. Februar 2015 at 14:46

            Ja das stimmt. Ich lese gerne was die anderen schreiben.
            Nein bin ich nicht und ehrlich gesagt weiß ich gar nicht was das genau ist *schäm*

          • sylvche
            sylvche
            4. Februar 2015 at 15:01

            Habe dir eine Email geschrieben 🙂 Bist du gar nicht bei Facebook?

  • Reply
    lady1991
    4. Februar 2015 at 15:03

    Doch bin bei Facebook aber da ich dort sehr selten bin, hab ich nichts damit verbunden.

  • Reply
    Lilly
    4. Februar 2015 at 17:04

    Mein Topprodukt habe ich mir extra aufgehoben und nun hat es vor ca. einer Stunde meine Tochter geholt und mit ihren Freunden gefuttert: Die Erdnussflips 😉
    Flop war für mich leider auch die WW-Schokocreme. Davon hatte ich mir mehr versprochen, zumal sie ja auch nicht gerade billig ist. Aber gut, jetzt weiß ich, was ich nicht nachkaufen muss..
    LG
    Lilly

    • sylvche
      Reply
      sylvche
      4. Februar 2015 at 17:18

      Hehe die Flips also, hast du aber wenigstens einen probieren können? Als Laie was Chips & Flips angeht würde mich zu sehr interessieren was an diesen anders schmecken soll. Vielleicht kann sonst ja auch deine Tochter dazu was sagen 🙂

      • Reply
        Lilly
        5. Februar 2015 at 12:15

        Meine Kinder meinten, dass sie nicht anders als andere schmecken. Ich habe einen halben(!) abbekommen. Habe auch keinen Unterschied festgestellt, sofern mir das bei der Menge möglich war. 🙂

        • sylvche
          Reply
          sylvche
          5. Februar 2015 at 15:09

          Einen halben Flip… WOW 😀 Deine Kinder sind ja mehr als spendabel… ^^
          Aber danke, also einfach nur ein Werbemittel.

  • sylvche
    Reply
    sylvche
    4. Februar 2015 at 17:19

    Achja und diese „Schokocreme“ da schüttelt es mich echt immer noch 😀

  • Reply
    floratussi
    4. Februar 2015 at 17:44

    Danke für die Infos zum Hefeextrakt!

  • Reply
    Hasi
    16. Februar 2015 at 23:13

    Tolle Box! Besonders das Kokosnusszeugs sieht lecker aus!!!

Und was meinst du?