Menu
Boxen / Food & Drinks

Chill im November mit der brandnooz Box

 Inhalt Chill & brandnooz Box November 2019Chill to be ready for christmas?

Das Motto der November goodnooz Box ist Chillen. Mal sehen, ob die Produkte dazu passen.

Anzeige gruen 1 - Chill im November mit der brandnooz BoxDraußen wird es kalt und um uns auf die fies-frostigen Temperaturen einzustimmen, gibt’s ne grüne Box mit passendem Inhalt. Ihr müsst auch geschmacklich hart im Nehmen sein, denn es warten Kreationen wie beispielsweise Spekulatius-Kirsch in Form eines Energydrinks auf euch. Etwas hipper wird es mit dem Biotee in der Sorte Nordische Schafgarbe Aronia. Der Tee wird in Lettland hergestellt und die frisch aufgebrühten Schafgarbenblättern sowie der Schuss Aronia versorgen euch mit Flavonoiden, Vitamin A und Betacarotin.
Versteht ihr nur Bahnhof?
Flavonoide sind Antioxidantien und stärken somit eure Abwehrkräfte, zudem sind sie wohl in der Lage, freie Radikale (Sauerstoffverbindungen im Körper) unschädlich zu machen und somit Krebs vorzubeugen.
Schafgabe ist eine keimhemmende und beruhigende Heilpflanze. Wie viel ihr davon jetzt aber trinken müsst weiß ich aber auch nicht. 😉

 Chill & brandnooz Box November 2019Was ist in der goodnooz Box November 2019
„brandnooz & Chill“?

  • Hosta Risco – 0,89 Euro
  • Em-eukal „Wildkirsche“ – 1,89 Euro
  • Mars Skittles Fruits – 1,29 Euro
  • Wasa Delicate Crisp „Sesame & Sea Salt“– 1,99 Euro
  • Dr. Oetker Back mich – 1,99 Euro
  • Allos Linsen-Aufstrich „Belugalinse Balsamico“ ‎– 2,59 Euro
  • Buitoni Integrale Eliche – 1,59 Euro
  • Bad Reichenhaller Mühle „Salz & Pfeffer“ – 4,49 Euro
  • Kölln Müsli-Riegel „Schoko & Kaffee“ – 1,59 Euro
  • D’Tea Bio „Nordische Schafgarbe Aronia“ – 1,99 Euro
  • Red Bull Winter Edition „Spekulatius-Kirsch“ – 1,39
  • Bitburger Premium Kellerbier – 0,69 Euro
  • Anecoop Persimon Kaki – 0,69 Euro

Chill Highlight & Flop

Die Marke Risco sagte mir vor Öffnen der Box so gar nichts, wahrscheinlich ist das besser! 😀 Die Puffreisschoki ist nämlich absolut köstlich. Durch das Karamell-Coating zwar fast zu süß aber trotzdem mehr als empfehlenswert. Ich habe die im Laden noch nie gesehen, werde ab jetzt aber mal die Augen offenhalten.

FLOP: Die Skittles finden wir immer wieder in diversen Boxen oder Weihnachtskalendern, ob es wohl jemanden gibt der die bunten Dinger tatsächlich mag? Wir auf jeden Fall nicht, auch wenn wir jetzt mehr als genug Päckchen haben, neun Minis waren in der Kiste. Vielleicht sparen wir sie für Halloween auf…

 Chill & brandnooz Risco

Fazit „brandnooz & Chill“ Box:

Buuuah, bei Red Bull wird mir schon schlecht, sobald jemand die Dose öffnet – die Cola, Bitter Lemon und das Tonic sind hingegen sehr lecker. Ich bin ja kein Freund von ‚Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht“ aber die winterliche Kombi hört sich so fies an, da traue ich mich echt nicht dran. Wäre das was für euch?

Sollte ich zum Backen kommen, werden die Schokisplitter auf jeden Fall verarbeitet und auch alles andere findet Verwendung. Salz und Pfeffer zusammen in der Mühle finde ich irgendwie strange und leider löst weißer Pfeffer eine vergleichbare Reaktion wie Red Bull in mir aus. Da sind wir aber eben wieder bei den Geschmäckern, für weniger freaky Menschen ist das bestimmt toll.

Der Tee ist sehr herb und kommt auf Eis ganz gut, das Bier fand der Mann auch ganz ok – ihn überzeugen aber fast nur bayrische Sorten. Im Großen und Ganzen also eine nette Mischung und auch thematisch passend. Für 14,99 Euro im Monat könnt ihr mit der Abobox also nicht viel falsch machen, auch wenn euch das ein oder andere Produkt mal nicht zusagt. Weihnachten kommt, vielleicht wäre ein Abo ja ein Geschenktipp!? Der Warenwert beträgt 23,07 Euro der Sparfaktor ist also wie immer hoch!

Wir gefällt euch die Mischung?

goodnooz Inhalt November 2019Die Box wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt.



Wie findest du diesen Beitrag?
Loading...

2 Kommentare

  • Avatar
    Shadownlight
    2. Dezember 2019 at 16:10

    Eine tolle Zusammenstellung!
    Einen guten Start in die neue Woche wünsche ich dir!

    Antworten
  • Avatar
    Melly Schmitt
    5. Dezember 2019 at 17:50

    Sieht ja lecker aus bisher hatte ich nur 2 mal eine

    Antworten

Deine Meinung?