Food & Drinks Sweets

Freche Freunde

Eine frühe Freundschaft mit Obst & Gemüse

obst

Obst und Gemüse finden die meisten Kids ja eher unlecker und vor allem uncool. Aus diesem Grund haben Natacha und Alex 2010 die Frechen Freunde gegründet um Kinder spielerisch an gesunde Ernährung zu gewöhnen.

Uhi, die haben ja Augen!

Zack, und schon ist Apfel, Karotte & Co viel spannender als vorher. Beim Nachbarskind funktioniert es sofort 😀

Gesunde Ernährung ist mir sehr wichtig und deswegen würde ich mein Kind auch nicht mit so viel Zucker vollstopfen. Mag sein dass ich mich leicht rede, ich habe ja schließlich kein Kind. Doch warum sollte ich meine Einstellung ändern, nur weil es einfacher ist und mit einem Keks im Mund gleich viel ruhiger? Spätestens jetzt kommen die gesunden Snacks ins Spiel.

augenDas Berliner Unternehmen setzt auf Bio, so stammen die Zutaten aus kontrollierten, biologischen Landbau und auf Zusatzstoffe wird komplett verzichtet.  Das Markenzeichen sind die großen Wackelaugen und damit kann man auch ohne Kind viel Spaß haben 😀 Das Angebot ist sehr groß und ich starte mal mit den Quetschbeuteln.

Die Quetschbeutel (oder Quetschies) sind nicht nur handlich sondern auch eine gute Alterntive zu einem Schokoriegel oder Brötchen. Es gibt sie mit Obst und Gemüse, Joghurt oder angereichert mit Hafer, Dinkel oder Quiona. Insgesamt gibt es 12 Sorten und ein Beutel (100 Gramm) kostet 1,19 Euro.

Freche Freunde im Wasser

Die kleinen Saftgetränke haben einen hohen Fruchtanteil von 45 Prozent sind aber trotzdem nicht so süß wie nomale Schorlen, mit 20 Kalorien auf 100 ml sind sie um einiges gesünder als fieses Zuckerwasser. Die Beschreibungen auf den Verpackungen sind auch wirklich putzig:

Plitschplatsch… springen Jonas Johannisbeere und Alfred Apfel in herrlich stilles Wasser. Und während sie da eifrig herumplanschen, entsteht ein köstliches Frucht-Wasser-Getränk, das Dir bestimmt schmeckt und Deinen Durst löscht. Mit genau so viel Geschmack wie nötig und so viel Wasser wie möglich.

Ab zu den Snacks, los geht es mit getrockneten Trauben. In der Mini-Snackbox ist genau die Menge die ein Kleinkind ab einem Jahr gerne mümmelt:

Rosa Rosinchen kommt alleine und auch im bunten Fruchtmix mit all ihren Freunden daher. In der praktischen Mini-Snackbox sind sie einfach zu niedlich anzusehen. Gemeinsam mit Anton Aprikose, Alfred Apfel, Franzi Feige oder Bettie Birne kuschelt sich Rosa Rosinchen in diese wunderbar kleine Schachtel. Genau die richtige Menge für zwischendurch!

rosinen3

Rosinenfreunde kommen mit Rosinchen wirklich auf ihre Kosten, das Dreierpack gibt es für 1,19 Euro und der Fruchtmix kostet 1,59 Euro. Lecker, vor allem die Aprikosenstückchen 🙂

KEEEEKSE, nein Waffeln! Und zwar aus Gemüse und davon reichlich – mit über 50 Prozent, etwas Getreide und Gewürzen sind die runden Taler eine tolle Alternative zu Chips oder Ähnlichem. Die 40 Gramm Packung kostet 2,99 Euro und die Finger bleiben sauber…

Mein Favorit sind aber die Fruchtchips – sie bestehen zu 100 Prozent aus Obst und es gibt sie in diesen Sorten:

  • Banane & Himbeere
  • Apfel & Blaubeere
  • Erdbeere

Das Geheimnis: Sie werden gefriergetrocknet und so zu knackigen Chips! Ohne Zusätze, ohne extra Fett und natürlich Bio! So simpel! Ob Bibi Blaubeere, Edda Erdbeere oder Egon Erbse: Alle sind sie einfach lecker-schmecker!

Die Erdbeeren sind einfach sensationell, sie duften total fruchtig und sind wahnsinnig aromatisch. Eine Packung (12 Gramm) kostet 2,29 Euro. Probieren!

Auf Tanjas Blog habe ich dann noch die Gemüsesorte Mais & Erbsen entdeckt und war ganz glücklich auch diese im Paket zu finden, leider habe ich sie bis jetzt noch in keinem Laden gesehen. Ich bin ja der Ober-Gemüsejunkie und deswegen schmecken mir die gefriergetrockneten Gemüseminis auch ganz gut, dass aber ein Kind auf den eher herben Geschmack wirklich abfährt kann ich mir nicht ganz vorstellen. Ich werde mal den Check machen, auch Kindergaumen sind ja unterschiedlich 🙂

Fazit:

Endlich mal eine gesunde Alternative zu dem ganzen ungesunden Kram. Immer wenn ich im Bioladen bin, landen mindestens die Erdbeeren in der Einkaufstasche – im Onlineshop gibt es jeden Monat ein gemischtes Paket zum reduzierten Preis, vielleicht eine gute Möglichkeit mit dem Kind gesund zu snacken oder auch ohne ^^ Das Design, die Zutaten und der Geschmack überzeugen und bringen sicher auch Kinderaugen zum Wackeln.

Wäre das für euch eine Alternative zu Keks & Schokolade?

saft

PR-Sample

Wie findest du diesen Beitag?
1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(10 Person/en haben schon Ihre Bewertung da gelassen.)
Loading...

Wie wärs?

16 Kommentare

  • Reply
    Tanja von Produktfreiraum
    14. September 2015 at 22:58

    Ohhhh die Frechen Freunde. Nicht nur was für Kids! Die Erdbeeren finde ich so genial, da kann auch ich nicht dran vorbeigehen 😉 Ich habe letztens von – ich glaub es waren – Wirsingchips gehört und will sie unbedingt probieren. Bisher habe ich sie aber noch nirgends gefunden. Die sind dann bestimmt auch was für dich, wenn du auf die Frechen Erbsen stehst 😉 Ich halte dich selbstverständlich auf dem Laufenden! LG Tanja

    • Sylvia
      Reply
      Sylvia
      15. September 2015 at 19:15

      Liebe Taja,

      jaaa die Erdbeeren sind echt zu gut 🙂
      Wirsingchips klingen auch geil, die habe ich mal in Frankreich gegessen und die sind megalecker – jetzt ist ja auch wieder Wirsingzeit – ich freue mich
      Ja, ich warte auf News wenn du hier auch welche siehst

      Liebe Grüße

  • Reply
    shadownlight
    16. September 2015 at 12:31

    ich habe bisher nur gutes über die produkte gelesen. danke für die vorstellung.
    liebe gruesse!

    • Sylvia
      Reply
      Sylvia
      20. September 2015 at 16:39

      Einmal die Erdbeeren gegessen und schon ist man verfallen 😀
      Schönen Sonntag und liebe Grüße 🙂

  • Reply
    wir-testen
    16. September 2015 at 12:53

    Klingt alles sehr gut. Muss ich mir auch mal genauer anschauen. Viele Grüße

    • Sylvia
      Reply
      Sylvia
      20. September 2015 at 16:38

      Eher probieren 😀

  • Reply
    Ruby-Celtic
    17. September 2015 at 6:40

    Hey Sylvia,

    ich kenne diese Produkte bisher nur vom hören-sagen und sehen. Deine Bilder sind aber auch wieder zu gut, naja und klingen tut das auch klasse…ich werde diese fruchtige Variante auch mal probieren. 🙂

    Liebe Grüße,
    Ruby

    • Sylvia
      Reply
      Sylvia
      20. September 2015 at 16:40

      Huhu Ruby,

      jaaaa unbedingt 🙂

      Liebe Grüße
      Sylvia

  • Reply
    Anika
    19. September 2015 at 19:45

    Von den frechen Freunden haben wir auch schon das eine oder andere gekauft. Für die Kleinen (und auch die Großen) sind sie echt super.

    • Sylvia
      Reply
      Sylvia
      20. September 2015 at 16:36

      Hey Anika,

      ich finde auch, vor allem wirklich eine recht gesunde Abwechslung 🙂

  • Reply
    Romy Matthias
    19. September 2015 at 20:16

    Ab und an kaufe ich diese Marke auch für die Kids, sie mögen die Produkte. LG Romy

    • Sylvia
      Reply
      Sylvia
      20. September 2015 at 16:35

      Hey Romy,

      die sind aber auch fast alle mehr als lecker 🙂

  • Reply
    Sabrina
    27. September 2015 at 22:37

    Die haben wir vor kurzen erst entdeckt und direkt lieben gelernt. Die Quetschbeutel sind super für die Schule und Unterwegs.
    Niklas mag die Erdbeer Fruchtchips auch total.

    • Sylvia
      Reply
      Sylvia
      28. September 2015 at 16:03

      Für Kinder sind die Quetschbeutel sicher wirklich toll, das stimmt 🙂
      Jaaaa Erdbeeren – leider sind die immer so schnell weg 😉

  • Reply
    hasi
    6. Oktober 2015 at 16:14

    Das ist total süss – aber ich muss sagen, ich mag es nicht wenn mein Obst mich anguckt.

    • Sylvia
      Reply
      Sylvia
      11. Oktober 2015 at 13:25

      Du bist ja auch kein Kleinkind mehr… also nicht mehr ganz 🙂

Und was meinst du?