Beauty

Gucci Bamboo Eau de Parfum

Gucci Bamboo beideBamboo

Bamboo oder Baboom! Habt ihr schon den Spot zu dem neuen Duft von Gucci gesehen? Eine dunkelhaarige Schönheit parfümiert sich und aus dem Off kommt:

„Wenn sie spricht hören wir zu, wenn sie sich bewegt schauen wir ihr zu und wohin sie auch geht wir folgen ihr. Sie hat die Kontrolle und schafft einfach alles denn sie trägt Gucci Bamboo.“

…klingt ja vielversprechend und das alles nur wegen eines Duftes.
Gucci hat mit Bamboo im Frühjahr 2015 eine neue Kollektion rausgebracht, unter anderem mit Accessoires wie Taschen oder Sonnenbrillen aber auch Schmuck und ein Duft vollendet die Serie.

Die Verpackung und der Flakon:

Der Karton ist in einem leichten Rosaton gehalten und in schwarzen Lettern steht mittig der Markenname, umfasst von zwei silbernen G’s in Form von Bambusstäben. Die Aufmachung wirkt elegant und fast ein bisschen kitschig.

Der Flakon ist sehr außergewöhnlich, der Deckel ist aus Metall und soll ein Glied eines Bambusrohrs symbolisieren.  Als Kontrast dazu ist das gräuliche Glas sehr kantig geschliffenen und erinnert an einen Diamanten in dessen Inneren das Parfum rosa schimmert.
Bambus ist ein sehr hartes Holz aber dennoch anpassungsfähig. Somit galt das Süßgras als Inspiration für den Duft und soll die Stärke, das Selbstbewusstsein aber auch die zarte Sinnlichkeit der Frau wiederspiegeln. Ich habe den Flakon schon auf einigen Fotos gesehen und finde ihn in natura um einiges gefälliger.

Der Duft:

Die sinnliche Komposition von Gucci Bamboo ist zugleich weich und intensiv und spiegelt die harmonischen Gegensätze der Gucci Frau wider. Natürliche und nachhallende Ingredienzen schaffen einen faszinierenden, olfaktorischen Charakter. Holzige und warme Aromen ziehen sich vibrierend durch Herz- und Basisnote. Tiefgründiges Sandelholz, berauschende Tahiti-Vanille und einzigartige, graue Ambra-Akkorde stehen im ergänzenden Kontrast zur inhärenten Weiblichkeit exotisch-floraler Aromen der weichen Casablanca-Lilie, der femininen Orangenblüte und zartem Ylang Ylang.

  • Duftrichtung: Holzig
  • Duftcharakter: Feminin
  • Kopfnote: Bergamotte
  • Basisnote: Sandelholz, Bernsteinnoten, Tahitianische Vanille
  • Herznote: Casablanca Lilie, Orangenblüte, Ylang Ylang

Im ersten Moment dachte ich: ‚Wow das ist intensiv‘ nach kurzer Zeit wird die holzige Note aber doch weicher, blumiger und tatsächlich etwas fruchtig. Er erinnert mich an die Parfumklassiker von früher. Nur ist er durch den Hauch von Vanille etwas weicher.

Die Haltbarkeit:

Einmal sprühen reicht vollkommen aus um sogar am nächsten Morgen auf dem Weg zur Dusche noch etwas davon zu haben. Irgendwann riecht man den Duft ja selbst nicht mehr so stark, ich wurde aber mehrfach, auch nach einigen Stunden, darauf angesprochen. Das ist wohl der beste Beweis für die Duftausdauer 🙂Bamboo offen_close_2

Fazit:

Für jeden Tag wäre mir Bamboo zu schwer, aber für besondere Momente oder abends zum Weggehen ist er genau richtig. Erfreulich ist, dass es nicht so ein süßer Teenieduft ist, sondern etwas für Frauen die, wie die Werbung schon sagt, Stärke, Selbstbewusstsein und Sinnlichkeit besitzen. 😀

30 ml des Duftes kosten 53,90 Euro und man kann ihn zum Beispiel bei Flaconi bestellen – schnuppert doch mal am Bambusduft 🙂

Was sagt ihr zu dem etwas eigenwilligen Design?

 

Bamboo flaconi

PR-Sample

Wie findest du diesen Beitag?
1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(5 Person/en haben schon Ihre Bewertung da gelassen.)
Loading...

Wie wärs?

16 Kommentare

  • Reply
    shadownlight
    16. August 2015 at 13:23

    der duft klingt ganz nach meinem geschmack!
    liebe sonntagsgruesse!

    • Sylvia
      Reply
      Sylvia
      16. August 2015 at 22:41

      ja, ich freunde mich von Tag zu Tag auch mehr mit ihm an 🙂

      Ganz liebe Grüße zurück 🙂

  • Reply
    wir-testen
    16. August 2015 at 16:25

    Von dem Duft hatte ich neulich eine Probe bekommen und war überrascht, das er mir so gut gefallen hat. Ich dachte, er wäre evt. etwas zu schwer für mich, aber ich finde ihn sehr angenehm. Viele Grüße

    • Sylvia
      Reply
      Sylvia
      16. August 2015 at 22:40

      Ich mag ihn besonders gerne nachdem er ein paar Stunden aufgetragen wurde, ganz frisch ist er mir eindeutig zu schwer. Aber jede Haut reicht anders und gibt den Duft ja auch anders wieder…
      Liebe Grüße

  • Reply
    Hallo-Produkttester
    16. August 2015 at 18:51

    Ich finde den Flacon richtig hübsch. Vielen Dank für Deinen Post! 🙂

    • Sylvia
      Reply
      Sylvia
      16. August 2015 at 22:39

      Mir hat er anfangs echt gar nicht gefallen aber so langsam finde ich ihn doch auch ganz schick 🙂

  • Reply
    apotussi
    16. August 2015 at 20:45

    her mit dem zeug

    • Sylvia
      Reply
      Sylvia
      16. August 2015 at 22:40

      dann ab in den laden oder ins netz 🙂

  • Reply
    Linda
    18. August 2015 at 14:55

    Hallo Sylvia,

    ich bin total verliebt in den Flakon und die Duftnoten von Gucci Bamboo. Ein wirklich außergewöhnliches Parfum.

    Liebe Grüße,
    Lu

    • Sylvia
      Reply
      Sylvia
      18. August 2015 at 15:00

      Hey Lu,

      ja ich finde es echt auch ganz gut, vor allem dass es so lange riecht. Ich hatte nach dem Auftragen letztens eine Jacke an und die riecht nach drei Tagen immer noch ganz angenhem nach Bamboo 🙂

      Liebe Grüße zurück

  • Reply
    Tanja von Produktfreiraum
    18. August 2015 at 17:34

    Hi Sylvia, ich bin gerade auf der Suche nach einem neuen Duft. So richtig konnte ich mich noch nicht entscheiden, bei Düften brauche ich da immer Ewigkeiten. Die Duftnote von Gucci Bamboo klingt toll 🙂 Muss ich morgen mal riechen gehen.

    LG
    Tanja

  • Sylvia
    Reply
    Sylvia
    18. August 2015 at 17:37

    Hallo liebe Tanja,

    ich finde man muss dem Duft echz Zeit geben, anfangs ist er wirklich sehr mächtig.
    Da bin ich ja gespannt was du dazu sagst 🙂

    Liebe Grüße
    Sylvia

  • Reply
    Hella
    19. August 2015 at 14:24

    Hi, mir gefällt das Design sehr gut. Den Duft hast du toll getestet und ich muss auch mal schnuppern gehen!
    Liebe Grüße
    Hella von http://www.advance-your-style.de

    • Sylvia
      Reply
      Sylvia
      20. August 2015 at 15:37

      Hey Hella,

      ja man muss sich unbedingt selbst ein Bild davon machen 🙂 riecht ja doch bei jedem anders…
      Liebe Grüße
      Sylvia

  • Reply
    Ruby-Celtic
    19. August 2015 at 17:10

    Hey Sylvia,

    der Flakon sieht ja wirklich unheimlich schick aus und ich bin mir sicher, dass der Duft genau etwas für meine Nase wäre. *g*
    Da muss ich doch glatt beim nächsten in der Parfümerie mal dran schnuppern.
    Der Flakon sähe bestimmt sehr schick in meiner Parfumecke aus und würde gleich mal ein paar staunende Komplimente bringen. 😀

    Liebe Grüße,
    ruby

    • Sylvia
      Reply
      Sylvia
      20. August 2015 at 15:30

      Du hast eine Parfumecke? Was steht da denn so alles?

Und was meinst du?