Beauty

bruno banani Absolute Woman im Schnuppertest

12Absolute Woman ist ein verspielter, femininer Duft, der eine liebliche und zugleich würzig-herbe Duftnote vereint. In der Kopfnote gibt pinke Grapefruit, rosa Pfeffer, Bergamotte und Litschi den Ton an. Die Herznote ist etwas sanfter durch Rose, Tagetes, Jasmin und einem Hauch Orangenblüte – in der Basisnote wird es durch Amber, Vanille, Moos, Moschus, Patschuli sowie Zeder richtig würzig.

Bruno Banani ist ja bekannt für seine asymmetrischen Flakons, auch bei diesem Duft soll ein – natürlich pinkes – Teufelshorn dargestellt werden – seht selbst:

flakon

Fazit:

Mir ist der Duft leider zu viel zu süß, auf meiner Haut riecht Parfum aber leider oft noch süßer und intensiver als bei meinen Freundinnen. Die zehn Duftproben die dem Paket beilagen habe ich natürlich weitergegeben und da sah die Resonanz ganz anders aus, nahezu alle waren angetan von dem Mix aus leicht würzig und zugleich verspielt süß.
Einmal aufgetragen hält das Eau de Toilette auch tatsächlich den ganzen Tag, ich habe ehrlicherweise versucht es mit Wasser und Seife abzuschrubben doch der Duft hielt an. Wenn man Absolute Woman also mag ist das doch auch absolut hervorragend, im Sommer riecht man zum Beispiel nach dem Schwimmen auch noch nach Pink Grapefruit, Jasmin und Moschus.
20 ml Natural Spray kosten um die 14 Euro, für mich leider der komplett falsche Duft, aber schnuppert doch mal selbst, vielleicht ist das Hörnchen ja euer neuer Frühlingsduft.beide

Was ist euer Lieblingsparfum?

Dieses Produkt wurde uns frei von Bedingungen und Kosten zur Verfügung gestellt und der Blogbeitrag spiegelt nur unsere persönliche Meinung wieder. Ein Dank geht an Rossmann.
Wie findest du diesen Beitag?
1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(3 Person/en haben schon Ihre Bewertung da gelassen.)
Loading...

Wie wärs?

17 Kommentare

  • Reply
    Nancy
    7. Februar 2015 at 14:36

    Sehr schöne Vorstellung. Mein Mann mag es gerne, ich allerdings muss mich nochmal intensiv damit beschäftigen und jetzt wo wieder schwere Stunden auf uns zukommen, hab ich kaum einen Kopf dafür, Ich hoff das kommt schnell 😉 Bisher war ich jedenfalls auch zwiegespalten, und bin mir nicht sicher, ob es ein Parfum ist, was ich öfters kaufe.

    • sylvche
      Reply
      sylvche
      7. Februar 2015 at 14:39

      Danke fürs Feedback 🙂
      Die Reaktion meines Mannes war: „Bah, das ist abartig“ 😀 Geschmäcker halt…
      Ohje warum schwere Stunden, das hört sich ja nicht gut an!? :/
      Der Preis wäre auf jeden Fall ein Punkt der für den Kauf sprechen würde 😉

      • Reply
        Nancy
        8. Februar 2015 at 19:56

        Stimmt, die Geschmäcker sind verschieden. Der Preis ist in Ordnung. Aber das Männerparfum von bruno banani war erst recht das Beste.

        Nun schon die zweite Beerdigung innerhalb von einem Monat. Nur diesmal völlig unerwartet und völlig zu früh. Was für ein Leben….

        • sylvche
          Reply
          sylvche
          8. Februar 2015 at 20:13

          Oh nein mein Beileid, das ist wirklich nicht schön. Viel Kraft…

  • Reply
    floratussi
    7. Februar 2015 at 15:03

    toller beitrag wie immer !!!!

    • sylvche
      Reply
      sylvche
      7. Februar 2015 at 15:04

      Ooohh danke das ist aber lieb 🙂

  • Reply
    kleinstadtfluesterin
    8. Februar 2015 at 10:29

    Schöner Post! Ich kann die Frage nach dem Lieblingsparfüm gar nicht so leicht beantworten. Es gibt vier Düfte, die immer immer immer in meiner Sammlung sein müssen: J’adore von Dior, Hugo Boss Deep Red, Be Delicious von DKNY und Flower Tag by Kenzo. <3

    • sylvche
      Reply
      sylvche
      8. Februar 2015 at 12:44

      Danke 🙂
      Die Düfte sind aber auch alle etwas intensiver… Deep Red finde ich auch gut aber nur zum Weggehen, ich hab aber wohl wirklich komische Haut bei mir riecht alles echt immer viel stärker… Sind das alles Düfte für jeden Tag?
      Flower Tag und Be Delicious kenn ich gar nicht, muss ich mal dran riechen 🙂 Klingen aber auch beide eher schwer oder täuscht der Name?

      • Reply
        kleinstadtfluesterin
        8. Februar 2015 at 12:49

        Deep Red benutze ich nur zum Ausgehen, aber dann immer. Bereits beim Aufsprühen bin ich dann in Partylaune. J’adore ist leicht und pudrig, Flower Tag ist so mittel intensiv, aber scheinbar ein Männermagnet 😉 Be Delicious ist sehr fruchtig und intensiv. Das sind aber alles auch keine Alltags-/Arbeitsdüfte, ich benutze die eigentlich nur am Wochenende oder bei speziellen Anlässen. Tagsüber zur Arbeit benutze ich keine teuren Parfüms, da liebe ich aber zum Beispiel Black Peony von Zara oder die Hugo Boss Orange Nachmache vom Lidl.

        • sylvche
          Reply
          sylvche
          8. Februar 2015 at 12:54

          OOOOH das klingt ja spannend, danke für den Tipp. Meiner ist ja nicht so der Parfumfreund, da muss ich Flower Tag unbedingt mal testen 😀
          Mein absolutes Lieblingsparfum wird ja leider nicht mehr hergestellt und seitdem bin ich immer auf der Suche nach etwas ähnlichem, aber nichts 🙁
          Ich wusste weder dass es bei Lidl noch bei Zara Parfum gibt. Jetzt muss ich grinsen, irgendwie auch bisschen peinlich – hehe 😮
          Danke fürs Aufklären 😉

          • kleinstadtfluesterin
            8. Februar 2015 at 12:57

            Google mal nach Parfüm Dupes – da gibt es dann viele Empfehlungen in ähnlichen Bereichen 🙂 Und für den Alltag finde ich das perfekt.
            Flower Tag hat merkwürdigerweise wirklich eine ganz besondere Wirkung. Wenn ich den Duft mal trage, dann bekomme ich auch von anderen Männern viele Komplimente dafür. Da muss irgendwas drin sein 😉

          • sylvche
            sylvche
            8. Februar 2015 at 13:05

            Das hab ich schon und sogar ALLE gekauft die angeblich genau so riechen sollten, die sind alle ok aber nicht mal ansatzweise zu vergleichen, ich habe dafür jetzt den ganzen Schrank voll davon und benutze sie eigentlich nicht. ^^
            Vielleicht liegt es aber auch nur an dir und nicht an dem Duft 🙂 🙂 🙂

          • kleinstadtfluesterin
            8. Februar 2015 at 13:09

            Haha, das wage ich zu bezweifeln 😉
            Ich kauf mir die Dupes auch nicht, weil sie Dupes sind. Meistens kenne ich das Original gar nicht und finde erst später heraus, dass es eine Nachmache sein soll – wie bei dem Lidl Parfüm. Aber solange sie gut riechen und halbwegs gut an mir halten, dürfen sie bleiben und mich im Alltag begleiten 🙂

          • sylvche
            sylvche
            8. Februar 2015 at 13:13

            So sehe ich das auch, ich werde mich am Montag mal auf den Weg zu Lidl und zu Douglas machen 😀
            Ich zweifele da ja nicht dran.. von wegen nur das Parfum…. 😉

  • Reply
    Hasi
    12. Februar 2015 at 21:58

    Es sieht auch schon toll aus!!

  • Reply
    Vesna
    20. Februar 2015 at 18:18

    Ich finde den eigentlich ganz gut, so leicht und frisch, aber Geschmäcker sind ja unterschiedlich deswegen rate ich auch immer erst selber schnuppern…:-)

    • sylvche
      Reply
      sylvche
      20. Februar 2015 at 18:41

      Danke für dein Feedback, an anderen roch es auch ganz gut, ich hab eben komische Haut die jedes Parfum viel süßer macht. :/ Ich bin also teilweise auf deiner Seite 😉 Einen schönen Abend

Und was meinst du?