Beauty Enthaarung & IPL

Gillette Fusion ProGlide Flexball

Rasur deluxe mit dem

ProGlide seiteProGlide

Drei oder vier Klingen? Aloe Vera, Balsamschicht, mit Batterie oder ohne?

Schon wieder kommt ein neuer Rasierer in den Handel. Doch dieses Modell ist anders und das fällt schon auf den ersten Blick auf: am Rasierkopf ist eine Art Kugel und eine Feder. Die neue „Flexball-Technik“ ermöglicht ein sehr gutes Handling und dreidimensionale Beweglichkeit – die Klingen kleben nahezu auf der Haut und erfassen auch feinste Härchen an schwierigen Stellen wie zum Beispiel am Kinn oder Knie. Die mitgelieferte AAA Batterie sorgt für das Powerupgrade: beruhigende Mikroimpulse sollen die Reibung reduzieren und die Gleitfähigkeit erhöhen, wir haben da ehrlich gesagt noch nicht so viel Unterschied zur batterielosen Variante feststellen können.Der Nassrasierer ist eine konstante Weiterentwicklung des Gillette ProGlide Powers, dazu zählt ein schwererer Griff mit einem höheren Metallanteil. Das gute Stück liegt gut in der Hand und die freibeweglichen Klingen ermöglichen eine schnelle und vor allem gründliche Rasur. ProGlide rasur1

Fazit:

Wir sind beide große Freunde von Gillette Rasierern, meist ist das Handstück aus Metall, liegt gut in der Hand und die Klingen bleiben lange scharf. Durch das Flexballsystem sind Klingenbewegung in alle Richtungen möglich und somit das Rasieren an problematischen Stellen wesentlich einfacher, erheblich hautschonender und zudem gründlicher. Mein Mann und ich sind von der neuen Technologie ganz begeistert. Bei Amazon kostet das Paket beispielsweise 17,99 Euro – klare Kaufempfehlung. Nur die Klingen sind immer sehr teuer, 12 Stück kosten im Angebot 39,96 Euro, halten dafür aber auch neun Monate. Warum sind Männerrasierer eigentlich fast immer besser und preiswerter als die Frauenmodelle und was für ein Modell habt ihr Zuhause? Fragen über Fragen ^^

Wie gefällt euch der ProGlide ?

ProGlide verpackt

Die Produkte wurden uns ohne Bedingungen kostenfrei zur Verfügung gestellt somit spiegelt der Blogbeitrag unsere persönliche Meinung wieder. Ein Dank an das Rossmann Blogger Team 🙂

 

Wie findest du diesen Beitag?
1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(5 Person/en haben schon Ihre Bewertung da gelassen.)
Loading...

Wie wärs?

4 Kommentare

  • Reply
    TanjasBunteWelt
    31. Januar 2015 at 14:08

    Juhu, ich benutze auch nur Männerrasierer. Erstens sind sie schärfer und haben den ganzen Schnick Schnack nicht dabei den ich eh nicht brauche, und sie entwickeln sich einfach schneller weiter. Ich muss mir den hier besorgen, denke gerade am Knie und den Kehlen ist der top!
    Liebe Grüße Tanja

    • sylvche
      Reply
      sylvche
      31. Januar 2015 at 14:44

      Endlich mal jemand der das auch so sieht 🙂 Vor allem ist der Rasierkopf von Männerrasierern immer kleiner und somit kommt man echt überall besser hin – probiere ihn mal aus – leider sind nur die Klingen echt sehr teuer…
      Liebe Grüße Sylvia

      • Reply
        TanjasBunteWelt
        31. Januar 2015 at 16:36

        Ja die Klingen sind schon wahnsinnig teuer, aber halten ja auch länger

        • sylvche
          Reply
          sylvche
          1. Februar 2015 at 10:49

          Das stimmt natürlich auch, die billigen sind ja fast nach einer Rasur schon stumpf….
          Einen schönen Sonntag und liebe Grüße

Und was meinst du?