Menu
Kind & Baby

Hauck Uptown Sportwagen

oben - Hauck Uptown SportwagenUptown Sportwagen

Schickes Design und viele praktische Features.

Nachdem unser Rapid 4S durch einen Unfall leider das Zeitliche gesegnet hat, musste ein neuer Buggy her. Da wir sehr zufrieden mit dem 4S waren, blieben wir der Marke Hauck treu.
Einziger Kritikpunkt des Vorgängermodells war die Optik, der Kinderwagen konnte zwar fahrtechnisch überzeugen, hübsch anzusehen war er aber nicht wirklich.

Ganz anders das Modell Uptown, der Kinderwagen sieht super aus und die Beschreibung klingt vielversprechend:

Der stilvolle Allrounder hält viele tolle Features bereit und bietet mit seiner hochwertigen Ausstattung und modernen Akzenten höchsten Komfort bis zu 4 Jahren.

Der Klappmechanismus von Hauck ist einfach der Hammer! Kein anderer Wagen war bisher so schnell und einfach zusammengeklappt und ratzfatz wieder fahrbereit. Beim Uptown ist das leider nicht so, auch wenn das Prinzip ähnlich ist. Starten wir aber erstmal mit dem Auspacken des Pakets…

vorne - Hauck Uptown SportwagenAufbau & Fahrverhalten:

Der Wagen ist schon nahezu vollständig zusammengebaut, wir müssen nur die Verpackung entfernen und das Gestell aufstellen.  Jetzt die Räder und das Verdeck anbauen und den Flaschenhalter aufstecken. Spielbügel einklicken und nach fünf Minuten kann die Fahrt losgehen.

Die Vollgummireifen sind wendig und machen erstmal einen guten Eindruck. Auf gerader Strecke lenkt sich der Uptown ganz gut, im Gelände hat er es nicht ganz so leicht. Über niedrige Bordsteine schaffen es die Reifen nicht ohne Hilfe, das Kippen der Vorderreifen ist durch den Winkel des Lenkers aber gar nicht so easy. Beim 4S konnte man den Winkel verstellen und so schwebte der Wagen fast über de Bordsteine. Eigentlich sollen die Luftkammerräder einen hohen Fahrkomfort bieten, die Landungen sind aber sehr unsanft und jede noch so kleine Unebenheit merkt das Kind. Immerhin können die Reifen keinen Platten bekommen…

Eine Fahrt ohne Spielbügel kann ich auch nicht empfehlen, da fliegt das Kind beim ersten Hindernis direkt auf den Gehweg. Das Anschnallen geht schnell, darauf hat unser Sohn aber so gar keine Lust. Er möchte selbst aus oder in den Wagen steigen und deswegen sind die Gurte eher hinderlich. Leider sitzt er immer auf ihnen, genau wie auf dem Bügel zum Zusammenklappen. Ein Abbauen des Gurts oder seitliches Verschieben ist nicht möglich und somit ist die Sitzfläche nicht bequem.

inhalt - Hauck Uptown Sportwagen

Fazit Hauck Uptown Sportwagen:

Das Design gefällt uns weiterhin sehr gut, das Material lässt sich auch leicht reinigen und somit sieht der Wagen lange wie neu aus. Die Höhenverstellung im Griff läuft leicht und der Buggy lässt sich somit auch von großen Menschen angenehm steuern. Das war es aber auch schon mit den positiven Dingen. Ach nein, das große Sonnenverdeck ist super und auch den Becherhalter möchte ich nicht missen.

Kritik:

Kaufen würden wir den Sportwagen aber nicht wieder, denn das Fahrverhalten ist nur mäßig. Mit einer Hand eher schwierig handlebar und das ist gerade beim Einkaufen echt unpraktisch, denn um Gegenstände oder Menschen manövriert sich der Uptown eher holprig.

An den Korb unter dem Sitz kommen wir auch nicht wirklich gut, er ist zwar geräumig, wir brechen uns aber fast immer die Arme, wenn wir was aus dem Fach nehmen wollen. Seitlich geht es etwas besser, von hinten an den Inhalt zu kommen ist aber eine Katastrophe.

Zusammenklappen geht noch ganz gut, aber fürs “Auseinanderbauen” brauche ich viel Kraft und muss den Wagen dabei immer über den Boden ziehen. Die Folge davon sind viele Schrammen an den Seiten und dem Griff. Kein Vergleich zum 4S und weit weg von einem komfortablen Arbeiten. Nach ungefähr zehn Durchgängen geht die Entriegelung aber leichter auf, mal sehen, was nach weiten zehn passiert…

Das größte Manko ist aber die Sitzfläche, der Stoff ist dort sehr dünn und somit bohren sich das Gestell und die Anschnallgurte in den Kinderpo. Mein Sohn klagt regelmäßig über Schmerzen und möchte nicht in dem Wagen sitzen. Jetzt haben wir ein Kissen reingelegt und alles ist schön, bis auf die Optik. Wir cruisen jetzt nicht nur im Omalook zu Kita&Co sondern müssen immer wieder das Kissen zurechtzuppeln oder einsammeln – wetterfest ist es natürlich auch nicht. Bei einem Preis von momentan 229,00 Euro beim Amazon* ein No-Go und somit leider ein Flop und keine Kaufempfehlung!

Kennt ihr den Uptown Sportwagen und habt ähnliche Erfahrungen gemacht?gurte - Hauck Uptown Sportwagen

Produkt selbst gekauft, Werbung wegen Markennennung möglich. | Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links – mehr Informationen dazu findet ihr hier.

Wie gefällt dir dieser Beitrag?
rating on - Hauck Uptown Sportwagenrating on - Hauck Uptown Sportwagenrating on - Hauck Uptown Sportwagenrating on - Hauck Uptown Sportwagenrating off - Hauck Uptown Sportwagen
loading - Hauck Uptown SportwagenLoading...

1 Kommentar

  • Tati
    12. Oktober 2021 um 11:11

    Huhu Sylvia,
    es ist erstaunlich, wie sehr sich die Kinder-/Sportwagen im Laufe der Jahre von der Technik her verändert haben. Schade allerdings, wenn der Sitzcomfort dabei auf der Strecke bleibt.
    Ich wünsche dir und deinen Lieben eine schöne Woche, herzliche Grüße, Tati

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Share via