Menu
Beauty

L’Oréal False Lash Superstar

L’Oréaltusche 1 - L’Oréal False Lash Superstar

FalseLash Superstar

Superstar Wimpern dank zwei verschiedener Tuschen? Mal sehen ob das klappt.

Mit Jennifer Lopez als Testimonial verspricht L’Oréal den Falsche-Wimpern-Effekt mit Star-Appeal dank Zwei-Phasen-Tusche. False Lash Superstar eben.

“Superstar-Wimpern – supervoluminös, superlang”

Schritt 1: mit dem Volumen-Primer (weiße Mascara) die Wimpern verdichten.

Schritt 2: mit der schwarzen Mascara die Wimpern tuschen, diese werden dadurch optisch verlängert und angehoben.

zu - L’Oréal False Lash Superstar

Handling:

Beim Auftragen der weißen Masse merkt man tatsächlich sofort eine Verlängerung der Wimpern diese sind auch schön getrennt und verkleben nicht. Die schwarze Mascara hingegen verklebt die Wimpern ganz schön und man muss zusehen, dass man auch wirklich alle weißen Stellen abdeckt.

Dadurch tuscht man aber zwangsweise mehrfach und hat fast ein bisschen einen ‘Fliegenbein-Look’.

unten  - L’Oréal False Lash Superstar

Ich bin da vielleicht etwas verwöhnt von meiner jetzigen Wimperntusche. Die hat auch den False-Lash-Effect, trennt aber  jede Wimper auch bei doppeltem Getusche. mix - L’Oréal False Lash Superstar

Fazit:

Die Mascara False Lash Superstarir?t=httpkurzcom 21&l=as2&o=3&a=B00VK03ZWO - L’Oréal False Lash Superstar* ist sicherlich nicht schlecht. Wenn man auf der Suche nach ein bisschen Hollywood-Glam ist, dann kann man mit dem ‘Superstar’ sicher nicht viel falsch machen.

Jedes Auge und somit auch alle Wimpern sind ja schließlich auch verschieden. Vielleicht muss ich auch einfach noch üben bis mir der perfekte Look gelingt 😀
Das 2in1 Wunder kostet momentan 12,99 Euro und passt, wie man sieht, ganz gut mit der Nude Palette zusammen. Ich finde es aber irgendwie blöd, dass die Models die für Wimperntusche werben immer zusätzlich angeklebte Wimpern haben. Somit wird das Ergebnis doch völlig verfälscht.

Vergleiche ich nun meine Augen mit J.Los, benötige ich an die 100 Wimpern mehr ^^ Wenn das mal reicht. Hier der Vergleich mit der Viva la Volume von uma und der Max Factor Masterpiece Glamour Extensions 3-in-1 Volumen Mascara. Welche der Mascaras würde bei euch punkten oder bleibt ihr immer einer Marke treu?

Was sagt ihr zum angeblichen Superstar-Look?schrift1 - L’Oréal False Lash Superstar

*PR-Sample – danke DM

20 Kommentare

  • Avatar
    testandtry
    27. Mai 2015 um 18:45

    Das Ergebnis sieht ja klasse aus 😉 Schön, dass nichts verklebt. LG

    Antworten
    • Sylvia
      Sylvia
      27. Mai 2015 um 18:54

      Mir ist es fast ein bisschen zu verklebt… hmm aber vielleicht habe ich da echt zu hohe Ansprüche… :/

      Antworten
  • Avatar
    shadownlight
    29. Mai 2015 um 18:27

    die mascara find ich sehr ansprechend, danke für die vorstellung und liebe gruesse!

    Antworten
    • Sylvia
      Sylvia
      29. Mai 2015 um 22:16

      Hey, danke für dein Feedback – sie ist auch echt nicht schlecht! 🙂
      Liebe Grüße zurück
      Sylvia

      Antworten
  • Avatar
    apotussi
    30. Mai 2015 um 0:43

    endlich mal eine ehrliche meinung weiter so ist doch alles nur für die werbung

    Antworten
  • Avatar
    Alicia
    31. Mai 2015 um 13:29

    Schöne Review! Das gleiche Problem hatte ich auch immer mit diesen Mascaras wo man vorher weiße Mascara aufträgt. Irgendwie wird das weiße nicht ganz abgedeckt und man klatscht viel zu viel Schwarz drauf. LG

    Antworten
  • Avatar
    wir-testen
    31. Mai 2015 um 18:47

    Von Clinique gibt es von Zeit zu Zeit eine ähnliche Mascara mit Primer als Limited Edition, meistens recht preiswert. Mit der war ich bisher immer sehr zufrieden. Auf unserem Blog hatte ich sie vor einiger Zeit mal vorgestellt:
    http://hallo-produkttester.blogspot.de/2014/02/clinique-lash-doubing-mascara-4-g-mit.html
    Falls du nachlesen möchtest 🙂
    Viele Grüße

    Antworten
    • Sylvia
      Sylvia
      1. Juni 2015 um 17:38

      Vielen Dank für das Feedback, ich habe nachgelesen und werde mich, sobald ich mal wieder bei Douglas bin, auf die Suche machen. Hast du auch ein Foto vom Ergebnis oder hab ich das übersehen?
      Liebe Grüße
      Sylvia

      Antworten
  • Avatar
    hasi
    1. Juni 2015 um 23:23

    YEAH! Die sieht ja super aus! Aber trotzdem wirst du wohl bei deiner alten Tusch bleiben würd ich sagen, ne?
    Die scheint doch noch besser zu sein.

    Antworten
    • Sylvia
      Sylvia
      2. Juni 2015 um 11:30

      Auf jeden Fall, geht auch viel schneller mit der ^^

      Antworten
      • Avatar
        Sophie
        25. Dezember 2016 um 15:06

        Darf ich fragen, welchen Mascara du benutzt? Falls es den überhaupt noch im Handel gibt. LG

        Antworten
        • Sylvia
          Sylvia
          27. Dezember 2016 um 10:19

          Liebe Sophie,

          ich benutze die Big & Beautiful False Lash Look Volume Mascara von Astor. Die kostet nur um die sechs Euro und macht einen wirklich tollen Augenaufschlag 😉

          Liebe Grüße,
          Sylvia

          Antworten
  • Avatar
    shadownlight
    3. Juli 2015 um 15:45

    mir gefallen deine wimpern mit der mascara sehr gut und für den preis finde ich die gut, da ich denke, dass ich selber mit der bürstenform sehr gut klar kommen würde.
    liebe gruesse!

    Antworten
    • Sylvia
      Sylvia
      4. Juli 2015 um 13:21

      Hey 🙂 Vielen Dank für das Feedback, sie ist sicher ok aber meine anderen Tuschen verkleben nicht so stark und trennen die Wimpern echt mehr. Aber klar, der Preis ist vollkommen ok und die Bürsten sind auch ganz gut 😉
      Liebe Grüße

      Antworten
  • […] Wimpern im Hollywood Style wurden mir ja zuletzt hier versprochen und ich war nicht ganz […]

    Antworten
  • […] einer UVP von 4,98 Euro liegt die Wimperntusche im guten Mittelfeld und kann mit der Superstar und Masterpiece Mascara mithalten, obwohl die beiden teureren Versionen den False Lashes Effect […]

    Antworten
  • Avatar
    Christina
    21. Oktober 2015 um 18:31

    Huhu, danke für den Review! Welchen Mascara nutzt du derzeit?

    Antworten
    • Sylvia
      Sylvia
      22. Oktober 2015 um 23:27

      Hey Christina,
      gerade die Mascara von uma & die Big False Lash von Astor.
      Und du?

      Liebe Grüße
      Sylvia

      Antworten
  • […] kaufen würde. Bei Rossmann kostet das gute Stück 9,95 Euro. Hier nochmal der Vergleich mit der Superstar , der Masterpiece und der Viva la Volume […]

    Antworten
  • […] Gerade an den Enden sind bei mir immer wieder verklebte Stellen. Ich bleibe da lieber bei der Superstar und dem uma […]

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Share via