Beauty

L’Oréal La Palette Nude

Du hast keine Naked Palette?  Ohne diese Lidschattenfarben ist man defininitv out! Aus diesem Grund versuchen immer mehr Hersteller auf diesen Zug aufzuspringen ganz nach dem Motto: ‚You better look NAKED‘

L’Oréal bietet mit La Palette Nude zehn perfekt aufeinander abgestimmte Beige-Töne in einer Lidschattenpalette an. Eine innovative Formel der Lidschatten sowie integrierten Tools sollen das gute Stück zu einem professionellen ‚Make-Up Designer Must-Have‘ machen. halboffen_2 Die Optik überzeugt auf den ersten Blick, außen tiefschwarzer Klavierlack und goldene Letter – leider sieht man darauf auch jeden Fingerabdruck…schrift halboffenBilliger Lidschatten riecht ja immer auch danach, diese Palette hingegen riecht eher irgendwie nussig. Eine Freundin aus den USA hat sich die amerikanische Version der Palette gekauft und ist ganz zufrieden, ich finde aber erstaunlich das die Optik und die Größe sich so sehr unterscheiden. Ihr Modell ist mehr als doppelt so groß, hat ein Fenster vorne sowie eine Anleitung für verschiedene Looks auf der Rückseite dafür aber nur einen kleinen Spiegel. Wenn ich die Wahl hätte würde ich mich ganz klar für die US-Version entscheiden.

Den ‚Tools‘ schenke ich nun nicht so viel Aufmerksamkeit da ich lieber meine eigenen Pinsel verwende…pinsel_3 pinsel_markeGerade im Vergleich zu der Naked Paletteir?t=httpkurzcom 21&l=as2&o=3&a=B00AD1IRGU - L'Oréal La Palette Nude sind die einzelnen Farben wirklich sehr nahe nebeneinander, da würde ich mir etwas mehr Abstand wünschen um ein Vermixen zu vermeiden.  Farblich ist sie auch eher vergleichbar mit der W7 Natural Nudes Eye Colour Paletteir?t=httpkurzcom 21&l=as2&o=3&a=B00LOC9FI6 - L'Oréal La Palette Nude.  Auch etwas bröseliger und nicht so lange haltbar wie das teure Original.  Mit einer Eyeshadow Base lassen sich aber doch recht gute Ergebnisse erzielen.

Die Palette besteht aus sechs matten und vier schimmernden Farben, je nach Look solltet ihr die Glänzenden mal mit einem nassen Pinsel auftragen dadurch leuchten sie noch mehr und die Farben sind satter – trocken aufgetragen ist der Look eher pudrig.vorne

Fazit:

Die Farben der L’Oréal La Palette Nude gefallen mir alle sehr gut, sie lassen sich gut auftragen und verblebenden – mit einer Base halten sie auch recht gut und sehen schön aus. Auch einzeln aufgetragen! 🙂
Die Produkte von Urban Decay (Naked) sind vegan und nicht an Tieren getestet. Auch wenn der Preis (um die 70 Euro) hoch ist wäre dieser Punkt für mich definitiv ein guter um mich für das teurere Produkt zu entscheiden.

Wenn man auf der Suche nach einer preiswerteren Alternative ist dann ist die Palette Nudeir?t=httpkurzcom 21&l=as2&o=3&a=B00V55UOGO - L'Oréal La Palette Nude* eine sehr gute Wahl. Zehn Nudefarben kosten um die 20 Euro.

seite

Wie viel Geld gebt ihr für Kosmetik aus?

*PR-Sample – danke DM.

Wie findest du diesen Beitag?
1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(9 Person/en haben schon Ihre Bewertung da gelassen.)
Loading...

Wie wärs?

11 Kommentare

  • Reply
    Vesna
    20. Mai 2015 at 8:24

    Die Farben sind schon ganz hübsch… Also, bei mir ist das mit dem Geld ausgeben unterschiedlich. Ich übertreibe nicht und kaufe mal günstig ein aber ich gönne mir gerne mal was. Oft macht mir eben dann so ein Luxus Produkt als solches schon Spaß 🙂 aber auch Qualität ist da natürlich besser. Eine Mischung ist das bei mir, würde ich so sagen 🙂

    • Sylvia
      Reply
      Sylvia
      27. Mai 2015 at 18:33

      Hey Vesna, genau so ist es bei mir auch – obwohl ich lieber mehr Geld für Kosmetik ausgebe für die keine Tiere leiden mussten. Bei vielen Marken zahlt man echt nur den Namen doch an der Qualität merkt man nicht den höheren Preis. Liebe Grüße und einen schönen Abend
      Sylvia

  • Reply
    floratussi
    20. Mai 2015 at 12:30

    schöner beitrag

  • Reply
    apotussi
    20. Mai 2015 at 12:32

    sehr gut gemachter beitrag

  • Reply
    Linda
    25. Mai 2015 at 17:00

    Die Palette sieht toll aus und die Farben gefallen mir sehr gut.

    Ganz liebe Grüße
    Lu

    • Sylvia
      Reply
      Sylvia
      27. Mai 2015 at 14:04

      Hey Lu,
      ja ich bin bin jetzt auch ganz angetan 🙂
      Liebe Grüße
      Sylvia

  • Reply
    L’Oréal False Lash Superstar - kurzvor Produkttests
    27. Mai 2015 at 14:03

    […] noch üben Das 2in1 Wunder kostet 12,99 Euro und passt, wie man sieht, ganz gut mit der Nude Palette zusammen. Ich finde es aber irgendwie blöd, dass die Models die für Wimperntusche werben immer […]

  • Reply
    Jessy
    29. Mai 2015 at 16:59

    Die Palette sieht toll aus!

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermädchen

    • Sylvia
      Reply
      Sylvia
      29. Mai 2015 at 17:55

      Hey Jessy,

      ja die Farben haben mich auch überzeugt 🙂
      Liebe Grüße zurück Sylvia

  • Reply
    hasi
    1. Juni 2015 at 23:26

    Das heisst du siehst ab jetzt immer supergeil aus?
    Gefällt mir sehr die Palette – ich bin ein bisschen neidisch….
    Coole Farben!

    • Sylvia
      Reply
      Sylvia
      2. Juni 2015 at 11:29

      Na mal sehen, musste dir anschauen 😉
      Die Palette ist echt toll!

Und was meinst du?