Tiere

FELIX Crunchy & Soft im Test

Endlich mal wieder ein Test für die Samtpfoten, auf den Testtisch kommt eine Auswahl an Trockenfutter mit dem vielversprechenden Namen „Crunchy & Soft“beide_2Das Auspacken ist ja immer das schönste, woher die Racker wissen, dass in dem großen Karton etwas für sie ist ist mir bis heute nicht klar. Mit großen Augen und viel Gemaunze wird mir deutlich gemacht ich solle es sofort öffnen, denn sie wären bereit für den großen Futtertest. 🙂

Was war im Paket? Je eine Packung (750 Gramm)

  • FELIX Crunchy & Soft mit Rind, Huhn und Gemüsezugabe
  • FELIX Crunchy & Soft mit Huhn, Truthahn und Gemüsezugabe
  • FELIX Crunchy & Soft mit Lachs, Thunfisch und Gemüsezugabe
  • ein lustiger Futternapf, sowie für die Mittester
  • 40x Produktproben FELIX Crunchy & Soft mit Rind, Huhn und Gemüsezugabe (50g)
  • 40x FELIX Crunchy & Soft Probier-Coupons

Die Verpackung:

Sehr schlicht in blau gehalten, doch durch die verschiedenen Farben am unteren Teil der Packung kann man ohne langes Lesen gleich die richtige Sorte greifen, zum Beispiel rot für Fleisch, also Rind, Huhn und Gemüse. Doch da ist leider auch schon der erste Knackpunkt, das klingt jetzt nach viel Fleisch doch der Anteil ist leider sehr gering. Laut Zutatenliste lediglich 10 Prozent – aufgeteilt in mindestens vier Prozent Rind, vier Prozent Huhn und vier Prozent Fleisch. Ist Rind und Huhn kein Fleisch? 😮
Der Kunststoffbeutel konnte aber dank Einkerbung leicht geöffnet werden und ist wieder verschließbar.

Die Form:

Viele kleine Kügelchen in unterschiedliche Farben, hier muss ich leider auch ein bisschen meckern: Das Grün, welches mir vielleicht Gemüse suggerieren soll entsteht leider durch den Einsatz von Farbstoffen, so auch bei den etwas weicheren, roten Kroketten. Diese hätte ich mir vor allem viel weicher vorgestellt, da sie ja der „softe“ Teil des Futters sein sollten. Hmm…
Die Optik ist aber wirklich ok, sieht aus wie auf der Verpackung und Kauen ist ja auch gut für die Zähne. 😉

 Der Geschmack:

Meine Miezis sind bei Trockenfutter eigentlich nicht sehr nörgelig, deswegen wurde dieses auch direkt aus der Packung gefuttert. Es wird als  „eine zu 100% komplette und ausgewogene Mahlzeit“ verkauft und soll „genau die leckere Mischung, (…) für ein Leben voller Abenteuer (…)“ sein. Dank Zucker haben sie es wirklich sofort gefressen und sich fast gezankt wer zuerst den Kopf in der Verpackung verschwinden lassen darf.nah21 tucc88te

 Die Inhaltsstoffe:

Getreide, Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (10%), pflanzliche Eiweißextrakte, Öle und Fette, pflanzliche Nebenerzeugnisse, Glyzerin, Mineralstoffe, Zucker, Hefe, Gemüse (knusprige Kroketten: 0,2% getrocknetes Gemüse entspricht 1% Gemüse).

Bei einem Trockenfutter in dieser Preisklasse ganz normal, als Snack für zwischendurch ist das auch sicher vertretbar aber definitiv nicht als Vollmahlzeit. Der Hauptbestandteil ist Getreide, für Katzen als Fleischfresser also eigentlich ein eher unwichtiger Zusatz. Zucker hat, wie oben schon geschrieben, rein gar nichts in Tierfutter zu suchen genauso wenig wie Farbstoffe, Hefe und Glyzerin (ein Zuckeralkohol).

FAZIT:

Das ist mein erster Eindruck und ein Endergebnis folgt…
Bis jetzt vertragen meine Katzen die kleinen Kroketten und haben weder Magenbeschwerden noch irgendwelche unschönen Erscheinungen – auf dem Blog der Testplattform ‚die insider‘ klagen einige Mittester über ein Erbrechen der Katzen oder eine strikte Futterverweigerung. Für die Inhaltsstoffe und den geringen Fleischanteil gibt es leider Punktabzug, als Leckerlies für zwischendurch aber sicher nicht so schlecht. Bei einem Preisir?t=httpkurzcom 21&l=as2&o=3&a=B00BCELKTS - FELIX Crunchy & Soft im Test von um die drei Euro kann man jetzt auch kein getreidefreies Topprodukt erwarten – ein Update folgt…gucc88nni

Was ist euch im Futter wichtig oder habt ihr sogar einen Geheimtipp?

Wie findest du diesen Beitag?
1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(11 Person/en haben schon Ihre Bewertung da gelassen.)
Loading...

Wie wärs?

6 Kommentare

  • Reply
    Vesna
    1. März 2015 at 12:15

    Die beiden sind ja süß 🙂 Oh, ich liebe Katzen…hab leider keine… 🙁

    • sylvche
      Reply
      sylvche
      1. März 2015 at 12:23

      Ohne Katzen könnte ich gar nicht 🙂
      Die zwei haben aber auch sehr viel Unsinn im Kopf 😀
      Hattest du mal auch Katzen ?

  • Reply
    hasi
    3. März 2015 at 11:35

    Ganz toll machen Deine Katzen das mit dem testen!!

    • sylvche
      Reply
      sylvche
      20. März 2015 at 21:25

      DA biste jetzt fast bisschen neidisch oder? 🙂

  • Reply
    FELIX Crunchy & Soft im Test – FUP | kurzvor Produkttests
    20. März 2015 at 21:23

    […] Seit fast einem Monat fressen meine Miezen jetzt das Trockenfutter von Felix, sie bekommen es nur zum Spielen und ab und an mal als “Leckerli” Mehr über das Produkt findet ihr hier. […]

  • Reply
    FELIX Crunchy & Soft im Test - FUP - kurzvor Produkttestskurzvor Produkttests
    22. März 2015 at 13:34

    […] es nur zum Spielen und ab und an mal als “Leckerli” Mehr über das Produkt findet ihr hier. Von den Inhaltsstoffen ist es leider nur mittelmäßig, ein Futter ohne Zuckerzusätze zu finden […]

Und was meinst du?