Menu
Lifestyle

Mehr Konzentration und Entspannung im HomeOffice

HomeOffice Total 960x1024 - Mehr Konzentration und Entspannung im HomeOfficeWie schaffe ich die perfekte Work-Life-Balance?

Tipps für mehr Zufriedenheit und Effektivität im HomeOffice.

Immer größer wird die Zahl der Zuhausearbeiter, das hat Vor- und Nachteile. Pluspunkt Nummer 1 ist: wir sparen uns den Weg zur Arbeit und können länger schlafen! Die klare Trennung von Arbeit und Privatleben verschwindet aber dadurch und gerade für unseren Kopf ist das ein Problem. Die Folge ist, dass wir schlechter schlafen und teilweise selbst zur Vermischung von Beruf und Familie beitragen, indem wir zum Beispiel schon morgens vom Bett aus die Mails aus dem Büro checken.

Körper und Kopf brauchen eine räumliche Trennung für das Feierabendgefühl, dieser Zustand kann aber auch im HomeOffice erreicht werden, wenn ihr euch an einfache Regeln haltet!

Wir haben ein paar Tipps für euch, wie ihr effektiv arbeiten könnt und der Feierabend dann auch seinen Namen verdient.

HomeOffice Nuss 1024x717 - Mehr Konzentration und Entspannung im HomeOfficeRäumliche Trennung

Der perfekte Zustand ist das eigene “Büro”, aber nicht jeder hat das extra Zimmer für das Arbeiten von Zuhause zur Verfügung.  Kann also nicht einfach die Tür zu machen und die Arbeit hinter sich lassen.

Deswegen ist es besonders wichtig einen festen Platz zum Arbeiten zu bestimmen und für gute Bedingungen zu sorgen. Setzt euch nicht heute aufs Sofa und morgen an den Wohnzimmertisch, sondern installiert euer eigenes HomeOffice:

Ein ausreichend großer Tisch, ein bequemer Stuhl und gutes Licht! Für eure Augen ist dauerhaftes Kunstlicht anstrengend und ihr werdet müde. Falls ihr keine Möglichkeit habt, euren Arbeitsplatz mit Tageslicht zu versorgen, versucht in der Mittagspause einen kleinen Spaziergang einzuplanen oder ein Telefonat an der frischen Luft zu führen. Danach seid ihr wieder fit und könnt euch gestärkt an den Schreibtisch setzen. Wenn ihr beispielsweise nur auf dem Küchentisch eine Arbeitsmöglichkeit habt, dann räumt zum Feierabend den ganzen Arbeitskram wieder weg – soweit möglich natürlich…

Zeitplan erstellen

Geregelte Zeiten sind das A und O, nur so werden klare Grenzen gesetzt. Bestimme eine regelmäßige Start- und Endzeit und plane auch unbedingt Pausen ein. Wenn möglich immer zur gleichen Uhrzeit, die Regelmäßigkeit hilft Körper und Geist bei der Unterscheidung von Arbeit und Privatleben und macht einen richtigen Feierabend möglich.  Versuche nicht vor dem PC zu essen, sondern mache auch hier eine klare Trennung. Setze dich in die Küche oder auf den Balkon und genieße diese Auszeit.

HomeOffice Zeitplan 1024x749 - Mehr Konzentration und Entspannung im HomeOffice

Hörbücher statt Streamingdienst

Auch wenn es sehr reizvoll klingt, sich eine Serie nach der anderen reinzuziehen hat das für unseren Schlaf meist nicht so gute Auswirkungen. Schuld ist das blaue Licht, welches von Smartphone, Notebook oder Fernseher abgegeben wird, denn es unterdrückt die Ausschüttung des sogenannten Schlafhormons Melatonin. Diese Art des speziellen Lichts wird von nahezu jedem elektrischen Gerät abgegeben und hindert uns regelrecht am müde werden.

Also besser kein Fernsehgenuss direkt vor dem Schlafen, wie wäre es alternativ mit einem Hörbuch? Am besten macht ihr es euch bequem, setzt die Kopfhörer auf und lasst euch den neusten Thriller oder Roman vorlesen. Ihr erinnert euch sicher, das hat schon früher super geklappt 😉

Habt ihr Schlafprobleme oder könnt schlecht einschlafen? Probiert es mal mit ein paar Übungen, zum Beispiel der progressiven Muskelentspannung nach Jacobsen oder verschiedenen Atemtechniken. Klingt alles ein bisschen nach Hokuspokus? Erst wenn ihr es ausprobiert habt, könnt ihr nicht mitreden! Es gibt auch extra Inhalt für Zweifler, wie das Buch eines Neurowissenschaftlers der durch rationales und wissenschaftliches Hintergrundwissen letzte Vorbehalte eliminiert. Auch Skeptiker kommen also auf ihre Kosten – schaut euch doch mal  die Hörbuch-Bestseller zur Meditation an und startet euren Tag mit mehr Ausgeglichenheit und einem entspannteren Ich.

HomeOffice Kophoerer 1024x621 - Mehr Konzentration und Entspannung im HomeOffice

Ordnung schaffen & fit bleiben

Stehen auf eurem Tisch noch die Tassen von gestern und die Verpackung des Müsliriegels liegt daneben? Das Motto “sieht ja keiner, denn ihr seid ja zuhause” zählt nicht! Schafft Ordnung und räumt täglich euren Schreibtisch auf, auch hier kann ein Zeitplan helfen. Jeden Tag das Geschirr wegbringen, einmal die Woche feucht wischen und den Müll alle zwei Tage leeren, oder oder oder. An einem sauberen und ordentlichen Arbeitsplatz könnt ihr nämlich viel effektiver werkeln und werdet auch nicht so leicht abgelenkt.

Zeit für Snacks! Nüsse helfen der Konzentration und haben positive Auswirkungen auf die Leistungsfähigkeit des Gehirns. Walnüsse zum Beispiel sind regelrechte Alleskönner: sie beugen Müdigkeit vor  und machen euch zeitgleich entspannter, zudem senken sie die Verkalkung der Gefäße des Gehirns. Pistazien pushen die Informationsspeicherung und Erdnüsse sollen euch einen tieferen Schlaf ermöglichen, die Selbstheilung und das Immunsystem stärken. Also ran an die Nüsse und vergesst das Trinken nicht – zwei Liter ungesüßte Flüssigkeit sollten es am Tag sein. Falls ihr damit Probleme habt, gibt es diverse Apps die euch an den regelmäßigen Wasserkonsum erinnern.

Welche Tipps habt ihr für ein entspanntes Arbeiten im HomeOffice?HomeOffice Feierabend 930x1024 - Mehr Konzentration und Entspannung im HomeOffice

Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Audible.

Wie gefällt dir dieser Beitrag?
rating on - Mehr Konzentration und Entspannung im HomeOfficerating on - Mehr Konzentration und Entspannung im HomeOfficerating on - Mehr Konzentration und Entspannung im HomeOfficerating on - Mehr Konzentration und Entspannung im HomeOfficerating on - Mehr Konzentration und Entspannung im HomeOffice
loading - Mehr Konzentration und Entspannung im HomeOfficeLoading...

2 Kommentare

  • Shadownlight
    24. April 2021 um 18:03

    Ich muss mir noch angewöhnen die Ordnung zu schaffen. Auf meinem Schreibtisch mischt sich privat und Arbeit.
    Liebe Wochenendgrüße!

    Antworten
  • Silvia
    6. Mai 2021 um 20:09

    Den optimalen Ausgleich mit Familie und Homeoffice zu schaffen ist gar nicht einfach. Die Kids sind 14-tägig zuhause und müssen dann alleine ihre Schulaufgaben machen. Kontrolliert wird hinterher oder zwischendurch, wenn kein Call ansteht. Es klappt aber trotzdem ganz gut. Die Kleinste geht wieder in die Kita und wird zum Glück von mir, der Oma, abgeholt. Alles in allem gibt es Licht- und Schattenseiten. Dein Beitrag zum Thema gefällt mir übrigens sehr gut! Liebe Grüße von Silvia

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Share via