Food & Drinks

My Best Veggie Fertiggerichte

My Best Veggie

My Best spaghetti2

Fertiggerichte

My best Veggie hört sich ja erst mal nach einem gesunden Produkt an.

Vegetarisch, vegan, tierfrei – immer mehr Lebensmittel kommen oder wollen bewusst ohne Fleisch auskommen, so auch die neuen My Best Veggie Fertiggerichte von Lidl? Die bunte Verpackung sieht ansprechend aus und die Inhaltsstoffe sind auch ok. Dann machen wir das Essen mal warm.

My Best chili

Nachdem ich gestern das Frikassee mengenmäßig für ausreichend hielt, benötigte mein Mann gleich zwei Gerichte um satt zu werden. Die Wahl fiel auf Lasagne und Spaghetti Bolognese – mit geringen kulinarischen Erwartungen ging er an den Geschmackstest.

Eine Fertiglasagne ist eigentlich immer ein Mix aus zu weichen Nudeln, einer komischen weißen Soße, überwürzter Fleischsoße und niederschmetternder Optik.

Die Nudeln waren auch bei der Veggieversion zu weich, die Soße dafür aber ganz lecker. Einen Schönheitspreis gewinnt das Lidlexemplar leider auch nicht:

My Best lasagne1 Weiter zu den Spaghetti, die zu einem großen Klumpen zusammengepresste Pasta musste auch erstmal getuned werden um einigermaßen ansehnlich auf dem Teller laden zu können. Nach ein bisschen Gezuppel hier und da sah die Portion dann aber doch recht ordentlich aus und auch geschmacklich war der Schnellfress vollkommen in Ordnung und sogar al dente.

Fazit My Best Veggie:

Sicher kein kulinarischer Hochgenuss, für das schnelle, fleischfreie Essen aber eine tolle Sache. 1,99 Euro finde ich mehr als fair auch wenn ich lieber etwas mehr bezahlen würde um dafür mehr Gemüse zu bekommen.  Und wie schmeckt Schnitzel & Co von My best Veggie?

Wie viel Geld würdet ihr für ein Fertiggericht ausgeben?My Best spaghetti1

Wie findest du diesen Beitag?
1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(3 Person/en haben schon Ihre Bewertung da gelassen.)
Loading...

Wie wärs?

10 Kommentare

  • Reply
    hase
    12. März 2015 at 21:10

    mjam mjam das sieht ja so lecker aus! Besonders diese Bolognese-Nudeln 😛

    • sylvche
      Reply
      sylvche
      12. März 2015 at 21:39

      Im Vergleich zur Lasagne ist das auch nicht ganz so schwer ^^

  • Reply
    hase
    12. März 2015 at 21:13

    und die Lasagne sieht auch sehr lecker aus. Vielleicht kauf ich mir die doch mal morgen?

    • sylvche
      Reply
      sylvche
      12. März 2015 at 21:40

      Für dich ist das Chili glaube ich eher was 😉

  • Reply
    kleinstadtfluesterin
    13. März 2015 at 8:10

    Ich finde es sehr schön, wie viel Mühe du dir bei den Fotos gemacht hast. Fertiggerichte sind optisch ja wirklich eine Katastrophe, aber du hast das sehr süß inszeniert 🙂
    Den Preis finde ich übrigens auch fair, dafür. Ich kann gar nicht sagen, wie viel Geld ich ausgeben würde für ein Fertiggericht, da mich geschmacklich noch nie eins zu 100% überzeugt hat (Was nicht heißt, dass ich gar keine Fertigprodukte deswegen kaufe – sie sind dann aber halt ein Kompromiss).

    • sylvche
      Reply
      sylvche
      13. März 2015 at 9:15

      Ach das ist aber süß von dir, danke 🙂
      Ich finde auch, Fertiggerichte sind nur für den Notfall – es gibt so ein Katroffelpüree mit Gemüse und Crème fraîche das ist ganz lecker aber auch sehr wenig. Das kostet glaub ich 1,49 Euro im Verglich dazu ist das von Lidl sehr günstig… Einen schönen Tag dir 🙂

  • Reply
    My Best Veggie Fertiggerichte im Test - kurzvor Produkttests
    2. August 2015 at 21:38

    […] Hier der nächste Test…. […]

  • Reply
    My best Veggie Snacks - kurzvor Produkttests
    16. Oktober 2015 at 16:15

    […] hat seine vegetarische Produktpalette ordentlich ausgebaut, die Fertiggerichte haben wir alle durchprobiert und waren positiv überrascht. Die Produkte mit dem bunten, gemalten […]

  • Reply
    Sascha
    19. November 2015 at 8:08

    Ich esse fast täglich außer Haus in der Mittagspause und gebe so zwischen 10,00 – 15,00 € für ein Gericht aus. Zu Hause habe ich dann für an freien Tag ebenfalls Fertiggerichte oder TK Nahrungsmittel. Ich gebe derzeitig für ein Fertiggericht überwiegend aus dem Hause Frosta bis zu 5,00 € aus.

  • Reply
    My Best Veggie Fleischsalat - kurzvor Produkttests
    5. März 2017 at 11:32

    […] ich öfter so etwas essen, dann würde ich definitiv die fleischlose Version essen. Hier könnt ihr euch nochmal die Beiträge zu den Fertiggerichten […]

Und was meinst du?