Menu
Lifestyle / Anzeige

Kleider in großen Größen – 4 Stylingideen für kurvige Frauen

pexels juliano astc 11939314 1 683x1024 - Kleider in großen Größen - 4 Stylingideen für kurvige Frauen

Foto: Juliano Astc | pexels.com

Kleider in großen Größen.

Ob Businesslook oder Sommerdress, so kombinierst du deine Kleider immer wieder anders.

Breite Hüften, ein kleiner Bauchansatz oder kräftige Oberschenkel? Mit einem geeigneten Kleid kannst du Modebewusstsein beweisen und deine Problemzonen überspielen.

Die Auswahl an Kleidern in großen Größen ist mittlerweile riesengroß und je nach Stoff und Schnitt bist du für jedes Event immer perfekt gekleidet.

Zauberhafte Kleider für kurvige Frauen

Feminine Kleider gehören in dieser Saison auch in deinen Kleiderschrank. Sie zaubern eine weibliche Silhouette und wirken zu fast jedem Anlass angemessen. Dabei kommt es immer darauf an, wie du die Kleider kombinierst und für welches Design du dich entscheidest.

Edle Stoffe und figurschmeichelnde Passformen sorgen dafür, dass du dich auch mit ein paar Extrapfunden wohl in deinem Kleid fühlen kannst. Wir stellen dir vier Outfitideen vor, die du zu verschiedenen Gelegenheiten tragen kannst. Denn neben dem Kleid sind natürlich auch Schuhe und Accessoires zu ein wichtiger Teil des Looks.

pexels alax matias 17042023 680x1024 - Kleider in großen Größen - 4 Stylingideen für kurvige Frauen

Foto: Alax Matias | pexels.com

Outfit 1: Sommerlicher Freizeit-Look mit geblümtem Midi-Kleid

Kleider in großen Größen müssen keineswegs eine Oversize-Passform haben. Tatsächlich besteht dann eher die Gefahr, dass dein Look sackartig wirkt und du breiter aussiehst, als du eigentlich bist. Wir raten dir deswegen zu einem Modell zu greifen, dass figurnah geschnitten ist, ohne direkt auf der Haut aufzuliegen.

Wenn du eine schmale Körpermitte, aber eine breite Hüfte und kräftige Oberschenkel hast, bist du mit einem gemusterten Midikleid, das an der Taille ein wenig enger gefasst ist, gut beraten.

Wenn eher dein Bauch deine Problemzone ist, greifst du besser zu einem Kleid, das unter der Brust enger sitzt, aber leicht über den Bauch fällt. Unabhängig von deinem Figurtyp liegst du mit einem Midikleid mit floralem Muster auf jeden Fall im Trend.

Breite Oberarme kaschierst du mit weiten Trompetenärmeln. Dazu kannst du stylishe Clogs und eine XXL-Shopper-Tasche* tragen und damit deinen modernen Sommer-Look abrunden.

pexels yury oliveira 17045056 683x1024 - Kleider in großen Größen - 4 Stylingideen für kurvige Frauen

Foto: Yury Oliveira | pexels.com

Outfit 2: Eleganter Ausgeh-Look mit transparenter Verführung

Halbdurchsichtige Partien sind momentan ein großes Thema in der Mode. Sie lassen sich auf vielfältige Art und Weise realisieren und sind auch für Plussize-Frauen eine hervorragende Wahl. Ein schwarzes Kleid wirkt zum Beispiel eleganter, wenn es mit transparenten Ärmeln ausgestattet ist. Diese verdecken kräftige Schultern und Oberarme, lassen aber dennoch Haut durchblitzen. Doch auch mehrlagige Röcke, die nach unten hin transparent werden, sind eine gute Wahl.

Mit metallisch glänzenden Pumps verleihst du deinem Outfit eine gewisse Extravaganz und in eine trendige Halbmondtasche* passen dein Smartphone und dein Portemonnaie. In diesem Outfit bist du zum Beispiel für das erste Date perfekt gestylt. Doch auch beim romantischen Abendessen mit deinem langjährigen Partner oder bei einem Bar-Abend mit deinen Mädels machst du darin eine gute Figur.

Outfit 3: Das perfekte Kleid für das Büro

Im Büro trägst du am besten ein Kleid, das nicht zu auffällig ist. Wilde Muster, Volants oder Spitze sind hier fehl am Platz. Stattdessen kannst du dich in einem unifarbenen A-Linien-Kleid zeigen. Dieser Schnitt hat den Vorteil, dass er dich schlanker wirken und kleine Problemzonen verschwinden lässt. Da der Rock des Kleides nach unten hin immer weiter wird, wirken deine Unterschenkel automatisch schmaler.

Im Office sollte dein Kleid mindestens bis knapp über die Knie reichen. Wenn du deine Taille betonen willst, kannst du das mit einem schmalen Ledergürtel tun. Als Schuhwerk kommen Stiefeletten mit Absatz, Ballerinas oder Pumps infrage. An kühleren Tagen ziehst du über dem Kleid einen Blazer an. Den kannst du im Sommer natürlich weglassen. Dann solltest du aber darauf achten, dass das Kleid zumindest deine Schultern bedeckt. Ein buntes Tuch oder eine schöne Kette verleihen deinem Look eine individuelle Note. Hier findest du noch einige Tipps für deine Smart Casual Garderobe.

pexels larissa martins 12915226 683x1024 - Kleider in großen Größen - 4 Stylingideen für kurvige Frauen

Foto: Larissa Martins | pexels.com

Outfit 4: Lässiger City-Look mit Stufenkleid

Kleider in großen Größen können auch sehr leger kombiniert werden. Nimm dafür ein etwas kürzeres Kleid mit einem dekorativen Stufen-Look und kombiniere es mit einem paar weißen Sneakern und einer Jeansjacke. Ein bunt gemustertes Kleid in Pink und Weiß kommt im Kontrast zum klassischen Denim-Blau zu Beispiel gut zur Geltung. Du kannst dich aber auch für ein unifarbenes Kleid entscheiden oder dich in niedliche Polka-dots hüllen.

Wenn du dich für Schuhe mit Plateau-Sohle entscheidest, bekommt dein Outfit einen richtigen Trend-Faktor. Wichtig ist, dass du dich wohlfühlst und dir nicht verkleidet vorkommst. Deine Ausstrahlung komplettiert nämlich am besten deinen Look!  Wenn du noch auf der Suche nach ein paar Ispirationen bist, dann schau doch mal in unseren Beitrag über die 5 Fashion Basics, die in keinem Kleiderschrank fehlen sollten.

Welche Kleider in großen Größen sind deine Favoriten?

pexels almada studio 16026807 683x1024 - Kleider in großen Größen - 4 Stylingideen für kurvige Frauen

Foto: Alamada Studio | pexels.com

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links – mehr Informationen dazu findet ihr hier. Alle Fotorechte liegen bei Pexels.com.

2 Kommentare

  • Shadownlight
    12. Juni 2023 at 13:13

    Ich finde heutzutage gibt es wirklich schöne Bekleidung für alle Größen!
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche!

    Antworten
  • Rahel
    25. Juni 2023 at 14:51

    Mir ist es auch immer sehr wichtig, dass ich mit einem Kleid meine Taille betonen kann. Sonst wirkt es wirklich viel zu sackartig. LG, Rahel

    Antworten

Wie ist deine Meinung dazu?

Share via