Beauty

Kneipp Regeneration im Test

Kneipp allesKneipp suchte Produkttester für die Haut ab 40 Jahren – die neue Regenerationsserie soll die Haut straffen und gleichzeitig pflegen. Besonders erwähnenswert finde ich dass Kneipp auf Tierversuche verzichtet, Konservierungs- und Farbstoffe sowie auf Paraffin-, Silikon-, und Mineralöle. Da ich noch weit unter 40 bin darf diesen Test meine Mutter bestreiten, sobald es Erfahrungen gibt folgt ein neuer Beitrag.

 

Diese zertifizierte Naturkosmetik-Serie aktiviert und unterstützt die Regeneration Ihrer Haut. Sanft, umfassend und nachweislich wirksam.

Die natürliche Wirkstoffkombination mit Taublattextrakt eignet sich als Tages- und auch als Nachtpflege. Sie schützt die Haut vor lichtbedingter Hautalterung und freien Radikalen. Die glättende Intensivpflege verwöhnt mit langanhaltender Feuchtigkeit und einem zarten Duft.

Produktvorteile

  • glättende Intensivpflege
  • eignet sich als Tages- und auch als Nachtpflege
  • schützt die Haut vor lichtbedingter Hautalterung und freien Radikalen
  • verwöhnt mit langanhaltender Feuchtigkeit
  • zertifizierte Naturkosmetik-Serie für anspruchsvolle, reife Haut
  • einzigartiges Wirkprinzip zum Patent angemeldet
  • aktiviert und unterstützt die Regeneration Ihrer Haut

 

 

Kneipp Regeneration – Reinigungsmilch

Die Reinigungsmilch der Kneipp Naturkosmetikserie Regeneration mit ihrer natürlichen Wirkstoffkombination mit Taublattextrakt ermöglicht eine gründliche, aber schonende Reinigung der Haut mit 24h Feuchtigkeitseffekt – hautphysiologisch nachgewiesen*.

Sie belebt die Haut, sorgt für einen frisch-strahlenden Teint und eignet sich auch als Augen-Make-Up-Entferner.

Kneipp Reinigungsmilch

Hier gibt’s einen 5 Euro Gutschein.

Taublatt:

Schon die Druiden sammelten das feine Wasser des Taublattes, da es ihnen zur rituellen Reinigung diente, zum Beispiel als Gesichtswasser bei großporiger Haut.

Und die Alchemisten sahen im „Himmelstau“ einen Trank, der ewige Jugend versprach.

Die Pflanze aus der Familie der Rosengewächse scheidet am Morgen und bei bevorstehendem Regen am Blattrand durch ihre feinen Poren Wasser aus, was auch als „Tau“ bezeichnet wird – daher der Name Taublatt.

Da die Blätter so aussehen, wie der wehende Rock einer Frau, ist auch die Bezeichnung Frauenmantel geläufig. Die lateinische Bezeichnung der Pflanze lautet Alchemillavulgaris.

Bevorzugt wächst das Taublatt auf feuchtem Boden in Wäldern, Gebüschen und Wiesen in Europa, Nordamerika und Asien. Insgesamt gibt es ca. 1000 Arten der Pflanze. Die Pflanze verfügt über einen hohen Gehalt an Gerbstoffen, Flavonoiden und Pflanzensterinen und ist für ihre antioxidative, porenverfeinernde und hautstraffende Wirkung bekannt. In der Kneipp Naturkosmetikserie Regeneration durch Naturkraft dient das Taublatt vor allem als Schutz vor freien Radikalen, die z.B. unter Einfluss von Sonnenstrahlung entstehen.

Kneipp Maske Kneipp Gesichtscreme

Wie findest du diesen Beitag?
1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(10 Person/en haben schon Ihre Bewertung da gelassen.)
Loading...

Wie wärs?

3 Kommentare

  • Reply
    measmarmeladentopf
    6. März 2014 at 8:40

    Hi, ich habe mir die Creme bereits gekauft und muss sagen, dass ich sehr gut damit zurecht komme. Ich wollte am Wochenende den Post dazu fertigstellen, vielleicht magst du ja dann, mit den Ergebnis deiner Ma verlinkt werden?? Lieber Gruß Mea

    • Reply
      sylvche
      6. März 2014 at 16:50

      Hallo Mea,
      danke, das ist eine gute Idee. 🙂
      Meine Mutter ist auch fleißig am schmieren und deiner Meinung die Produkte sind wirklich toll. Ich muss ihre Erfahrungen auch mal niederschreiben… Liebe Grüße zurück 😉
      Sylvia

  • Reply
    Kneipp Regeneration – das Ergebnis | kurzvor
    8. März 2014 at 13:48

    […] Vor einiger Zeit bekam ich von Kneipp ein Testpaket speziell für die Pflege der Haut ab 40 Jahren, mit Anfang 30 habe ich eher trockene Haut und das ein oder andere Fältchen da hätte eine intensive Pflege sicher nicht geschadet. Kneipp hatte aber explizit geschrieben man soll die Produkte im Bekanntenkreis abgeben wenn man unter 40 ist, also durfte sich meine Mutter freuen und hat eifrig gecremt. Ihr Fazit:  vollkommen überzeugt von der Naturserie. […]

Und was meinst du?