Food & Drinks

My best Veggie Snacks

Veggie SnacksMy best Veggie Snacks baellchen_nah

Lidl hat seine vegetarische Produktpalette ordentlich ausgebaut, die Fertiggerichte haben wir alle durchprobiert und waren positiv überrascht. Die Produkte mit dem bunten, gemalten Verpackungen haben aber in den Regalen um einiges mehr Platz erobert als vorher.

Zu Frikassee & Co haben sich diverse Aufschnitte unter anderem Salami gesellt und eine Zutat hat sich zudem positiv verändert: Die Eier kommen nun nicht mehr aus Bodenhaltung sondern aus Freiland.My best Veggie Snacks salamiOb die Inhaltsstoffe nun besser oder schlechter sind, darüber kann man sich streiten. Jeder hat ja unterschiedliche Beweggründe warum er auf Fleisch verzichten möchte – mir tun beispielsweise die Tiere leid, ich bin nicht zufrieden mit den Haltungsbedingungen und kann nicht verstehen wie der Großteil der Menschen sich besten Gewissens nach dem Motto Hauptsache viel und billig ernähren kann. Diese Art von Alternativprodukt ist aber, wenn man ganz ehrlich ist, nur eine Umverteilung von Leid: Für die Salami muss nicht das Schwein herhalten sondern das Huhn. Der Hauptbestandteil ist Eiklar und somit ist dies auch zu 80 Prozent ein tierisches Produkt. Wem das egal ist der kommt aber mit dieser Wurst auf seine Kosten. Schon nach dem Öffnen hat man einen rauchigen Salamigeruch in der Nase und im Vergleich zu Konkorrenzprodukten finde ich die Lidl Salami echt lecker, liegt wohl am Knoblauch.

Ganz anders sieht es bei den vegetarischen Bällchen und dem Gemüseschnitzel aus, diese sind auf der Basis von Soja- und Weizeneiweiß und das Schnitzel besteht aus Gemüse. Die Mini-Veggi-Frikadellen kann man direkt aus der Packung futtern oder beliebig verarbeiten. Das Schnitzel kann im Ofen, der Mikrowelle oder im Philips Airfryer erhitzt werden – ich bevorzuge ja die letzte Variante, da in der Heißluftfritteuse die Panade am knusprigsten wird. 😀

Bei der Soja-Bolognese sind mein Mann und ich hingegen völlig uneinig, gerade was die Konsistenz betrifft driften unsere Meinungen auseinander.  Mir sind die Sojabrocken viel zu hart und der beworbene Pilzanteil ist auch eher mäßig, obwohl die Soße recht tomatig aussieht schmeckt man davon nicht viel – mein Mann hingegen findet die feste Konsistenz kommt an Fleisch nahe ran und auch geschmacklich hat er nichts auszusetzen.  Ich bin mir sicher, die Soße lässt sich pimpen, mit frischen Kräutern, Tomate und viel Parmesan kann daraus sicher ein leckeres Pastagericht werden… Für ein Fertiggericht aber mehr als ok.

Was sagt ihr zu mehr Veggie in Discountern?

My best Veggie Snacks pasta2

Wie findest du diesen Beitag?
1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(9 Person/en haben schon Ihre Bewertung da gelassen.)
Loading...

Wie wärs?

14 Kommentare

  • Reply
    hasi
    14. Oktober 2015 at 12:44

    aha aha!
    Da gehts ja langsam richtig ab im vegetarischen Bereich! Finde ich gut!!

    • Sylvia
      Reply
      Sylvia
      18. Oktober 2015 at 16:17

      Ja, es wird – wurde aber auch Zeit! 😉

  • Reply
    Melchen-testet
    14. Oktober 2015 at 13:08

    Huhu,

    Die Produkte habe ich auch bereits entdeckt, aber noch nie probiert. Zurzeit hab ich wieder einiges von Soja gehört, dass es eben nicht so gesund sei, darum lasse ich eher die Finger davon :/

    LG,
    Mel

    • Sylvia
      Reply
      Sylvia
      18. Oktober 2015 at 16:17

      Hey Mel,

      ja, es kommt glaub ich echt drauf an woher das Soja kommt, dieses ganze Genzeugs ist wirklich eher ungesund…
      Liebe Grüße
      Sylvia

  • Reply
    shadownlight
    14. Oktober 2015 at 19:17

    ich bin ja kein vegetarier, finde ich es aber toll, dass es alternativen gibt 🙂
    liebe grüße zum mittwoch.

    • Sylvia
      Reply
      Sylvia
      18. Oktober 2015 at 16:18

      Ich auch nicht, aber ich finde ab und an kommt das ganz gut 🙂

  • Reply
    apotussi
    17. Oktober 2015 at 17:07

    das klingt interessant muss ich doch mal zu lidl

    • Sylvia
      Reply
      Sylvia
      18. Oktober 2015 at 16:18

      Dann sag mal wie es dir geschmeckt hat 😉

  • Reply
    My Best Veggie Fertiggerichte im Test - kurzvor Produkttests
    18. Oktober 2015 at 13:39

    […] Hier der nächste Test….          Und wie schmeckt Schnitzel & Co von My best Veggie? […]

  • Reply
    My Best Veggie Fertiggerichte - FUP - kurzvor Produkttests
    18. Oktober 2015 at 13:40

    […] Sicher kein kulinarischer Hochgenuss, für das schnelle, fleischfreie Essen aber eine tolle Sache. 1,99 Euro finde ich mehr als fair auch wenn ich lieber etwas mehr bezahlen würde um dafür mehr Gemüse zu bekommen.  Und wie schmeckt Schnitzel & Co von My best Veggie? […]

  • Reply
    Madlen
    18. Oktober 2015 at 20:21

    Hallo Sylvia,
    es wird wohl Zeit das ich mal wieder bei Lidl einkaufen gehe. Ich esse mittlerweile sehr oft vegetarische oder vegane Produkte und finde die von dir vorgestellten Produkte sehen sehr lecker aus.
    Liebe Grüße,
    Madlen

    • Sylvia
      Reply
      Sylvia
      23. Oktober 2015 at 9:38

      Guten Morgen Madlen,

      schön zu hören, dass du auch oft auf Fleisch verzichtest! Ja probieren lohnt sich, obwohl ich die Sachen vom Netto (ehemals Plus) fast noch besser finde. Die werden auch noch vorgestellt…

      Liebe Grüße
      Sylvia

  • Reply
    pia
    8. November 2015 at 13:31

    Schmeckt 🙂
    Kann man wirklich essen.
    Ganz besonders lecker finde ich die Lasagne.
    Lg

    • Sylvia
      Reply
      Sylvia
      8. November 2015 at 14:50

      Hey Pia,
      für ein Fertigessen echt ganz lecker, ja die Lasagne finde ich auch gut 🙂
      Liebe Grüße und schönen Sonntag 🙂
      Sylvia

Und was meinst du?