Food & Drinks

Pistazieneis mit Marzipan

eis3 - Pistazieneis mit MarzipanPistazieneis macht glücklich

Pistazieneis ist für mich immer eine Sünde wert. Nussig, cremig und grün. Habt ihr das Eis schon mal mit Marzipan probiert?

Anzeige grün  - Pistazieneis mit MarzipanPistazien sind gesund, helfen beim Muskelaufbau, schützen die Sehkraft – vor allem sind sie aber ultra lecker. Gepimpt mit etwas Sahne und Marzipan sind die kleinen Nüsschen einfach nur traumhaft. Eis ist ganz nett… setzt man mir Pistazieneis vor, bin ich aber fast immer sofort glücklich. Am besten schmeckt es aber selbstgemacht und in der Version mit noch mehr Nuss kommt es richtig gut. Mein Sommertipp für euch!

Gelato al pistacchio  – Pistazieneis deluxePistazieneis Rezept

Hier das Rezept für vier Ladungen Pistazieneis:

  • 40 g Marzipanrohmasse
  • 100 g ungesalzene Pistazienkerne
  • 250 ml Milch
  • 250 g Sahne
  • 50 g Zucker
  • 4 Eigelbe

Zubereitung:

Marzipan in kleine Stücke schneiden. Pistazien und Milch fein pürieren. Mit Marzipan, Sahne und Zucker in einen Topf geben und aufkochen. Vom Herd nehmen und mindestens 30 Minuten abkühlen lassen. Die Pistazienmilch anschließend durch ein feines Sieb streichen und in einem Topf erneut leicht erhitzen.

Eigelbe in eine Schüssel geben und diese über ein heißes Wasserbad hängen. Darauf achten, dass die Schüssel das Wasser nicht berührt. Die warme Pistazienmilch nach und nach unter Rühren zu den Eigelben gießen. 5 bis 8 Minuten mit dem Schneebesen aufschlagen, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Achtung: Die Creme darf nicht kochen!

Die Masse etwas abkühlen lassen, in eine Eismaschine geben und circa 30 Minuten zu Eis verarbeiten. In eine flache Schüssel umfüllen und für 2 Stunden ins Gefrierfach stellen.

Pistazieneis Rezept Pistazieneis Rezept

TIPP grün  - Pistazieneis mit MarzipanDas ist das Originalrezept aus dem Sizilien Kochbuch, wir machen aber immer die dreifache Menge.  Also alle Zutaten mal drei, dafür bisschen weniger Zucker. Der Aufwand ist überschaubar, aber wenn ich schon den Herd für Eis anschmeiße, dann will ich auch was vom Ergebnis bunkern. Ihr habt keine Eismaschine? Dann könnt ihr die Creme auch direkt einfrieren, sie wird dann zwar nicht ganz so cremig, schmeckt aber trotzdem.

Probiert es doch mal aus und berichtet gerne von euren Eindrücken! Wir sind völlig geflashed vom Gelato al pistacchio. Wollt ihr mehr italienische Rezepte aus dem Buch? Hier geht es zu amazon und hier zu unserem Blogbeitrag.

Wie hört sich Marzipan im Pistazieneis für euch an?Pistazieneis Rezept

Wie findest du diesen Beitag?
1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(4 Person/en haben schon Ihre Bewertung da gelassen.)
Loading...

Wie wärs?

7 Kommentare

  • Reply
    Danny
    1. Juli 2018 at 16:47

    Hey Sylvia,

    OMG, das ist ja der WAHNSINN. Ich liebe Marzipan und mein Lieblingseis ist Pistazieneis…. und das als Kombination! Ich glaube ich muss morgen direkt einkaufen und die Eismaschine hochholen…. Danke für das Rezept und Danke, dass ich jetzt wegen Euch wieder sündigen muss.

    LG,
    Danny

    • Sylvia
      Reply
      Sylvia
      1. Juli 2018 at 18:50

      Lieber Danny,

      das ist ja verrückt, du bist also auch dem Pistazieneis verfallen 😉 Mega Kombi, ich bin gespannt was du sagst! Und hey, du liegst ganz klar vorne mit den „Sündiger-Posts“ 😛
      Und Nüsse sind gesund! 😉
      Liebe Grüße zurück und einen schönen Abend
      Sylvia

      • Reply
        Danny
        2. Juli 2018 at 19:50

        JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA, ich liebe Pistazieneis… ist immer eiie Sünde wert :-).

        LG,
        Danny

  • Reply
    Shadownlight
    1. Juli 2018 at 19:04

    Hui wie lecker ist das denn bitte?
    Liebe Sonntagsgrüße!

    • Sylvia
      Reply
      Sylvia
      2. Juli 2018 at 8:29

      Wenn man die Bausteine mag ist das Eis echt großes Kino! 🙂 Eine schöne Woche und liebe Grüße zurück

  • Reply
    Lippenstift-und-Butterbrot
    5. Juli 2018 at 19:04

    Ich bin gerade dabei, ein Menü zusammenzustellen für eine Feier. Als Dessert soll es Eis geben. Hier bin ich seit ein paar Tagen dabei, Eisrezepte zu speichern. Dein Rezept gehört ab jetzt dazu 🙂

    Liebe Grüße
    Sabine

  • Reply
    Wonderful Fifty
    6. Juli 2018 at 12:51

    Liebe Sylvia, ich bin zwar normalerweise nicht der große Eisesser – aber mit deiner Kreation bringst du mich in Versuchung. Marzipan geht bei mir immer und wird auch ohne alles gegessen, Pistazien sind ohnehin meine Lieblingsknabberei und dann machst du eine Mischung daraus – mhmm lecker.
    Ich wünsche dir einen wunderbaren Tag mit viel leckerem Eis und alles Liebe

Und was meinst du?