Menu
Food & Drinks / Kaffeemaschinen & Co

Melitta Mein Café – FUP

oben - Melitta Mein Café - FUPDer Kaffeetest geht in die zweite Runde, hier könnt ihr nochmal alle Eckdaten zu den neuen Melitta Mein Café Bohnen nachlesen sowie die Vorstellung der mildesten Sorte.

Gerade morgens muss der Kaffee stark sein um mich aufzuwecken. Dafür eignet sich die Sorte Medium Roast wirklich sehr gut, vollmundiges Aroma, eine schöne Crema und genau die richtige Stärke für eine große Tasse Kaffee. Die Sorte ist definitiv mein Favorit und auch als Espresso zubereitet ein Genuss. Die leicht nussige sowie schokoladige Note kann man am besten schmecken wenn man den Kaffee schwarz trinkt. Aber auch im Latte Macchiato kommt das Aroma noch gut zur Geltung.

medium seite - Melitta Mein Café - FUPmedium - Melitta Mein Café - FUPBei der Sorte Dark Roast hatte ich anfangs etwas bedenken dass der Kaffee bitter schmecken könnte doch das ist absolut nicht der Fall. Als Espresso ist er zwar intensiver als die medium Variante aber trotzdem vollmundig und leicht schokoladig. Als Standartkaffee wäre mir die Sorte aber zu intensiv, stellt man den Vollautomaten so ein, dass er weniger Bohnen mahlt schmeckt er aber richtig gut.
Wir haben auch eine Schokomousse mit zwei Espressi zubereitet und das Kaffeearoma war echt gut aber nicht aufdringlich.dark seite - Melitta Mein Café - FUP dark - Melitta Mein Café - FUP

FAZIT:

Melitta kann durch die verschiedenen Sorten sicher für jeden Geschmack eine Art Kaffeehausfeeling erzeugen, der Duft der den Raum erfüllt sobald die Packung geöffnet wird ist einfach toll. Probiert ihn doch einfach mal aus. 🙂

Welche Sorte wäre euer Favorit?

drei e1428231495463 - Melitta Mein Café - FUP

6 Kommentare

  • Avatar
    apotussi
    26. April 2015 um 20:44

    klingt alles sehr gut wede ich gleich mal probieren

    Antworten
  • Avatar
    hasi
    27. April 2015 um 0:40

    Ja find ich auch! Klingt total gut!

    Antworten
  • Avatar
    Mirko
    2. Mai 2015 um 12:52

    Hört sich gut an. Die dunklen Röstungen mag ich als Kaffee eigentlich auch nicht so sehr, die funktionieren als Espresso gut oder wenn es mit Milch gemacht wird.

    Antworten
    • Sylvia
      Sylvia
      2. Mai 2015 um 13:10

      Hey Mirko,
      danke für dein Feedback – als Espresso kommt der Dunkle wirklich sehr gut… 🙂
      Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
      Sylvia

      Antworten
  • Avatar
    Tina-Maria
    29. Mai 2015 um 17:29

    Hallo, der Dark Roast hat uns doch von allen am allerbesten geschmeckt. Er hat ein volles, rundes und kräftiges Aroma.
    Der Duft und die schöne Crema sowie die Stärke waren sehr gut. Der Geschmack hielt auch was wir erwartet hatten.
    Sehr lecker und wird auf bei uns mit Sicherheit auch gekauft .Ein schönes Wochenende wünsche ich dir ! Lg Tina-Maria

    Antworten
    • Sylvia
      Sylvia
      29. Mai 2015 um 17:54

      Hey Tina-Maria,
      wir fanden die Sorte Dark auch gut obwohl er mir wirklich für jeden Tag zu intensiv war, vielleicht liegt das aber auch an der Maschine da mahlt sicher auch jede anders…
      Dir auch ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße
      Sylvia

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Share via