Men Technik Zahnpflege

Philips Sonicare AirFloss Ultra

Die einfache, schnelle und effektive Reinigung der Zahnzwischenräume.

Zahnseide, Zungenreiniger, Schall, Minibürstchen – der Markt ist voll innovativen Produkten. Aber bringen sie auch was?

Gesunde und gepflegte Zähne waren uns schon immer wichtig, doch mit zwei bis dreimal Zähneputzen am Tag ist es meist nicht getan. Das Handling von Zahnseide ist, gerade an den Backenzähnen, eher umständlich und kann zu Zahnfleischbluten kommen. Aus diesem Grund lässt man es dann gerne ganz sein, obwohl jeder Zahnarzt die tägliche Reinigung der Zahnzwischenräume dringend empfiehlt, siegte meist die ‚Faulheit‘. Mit dem AirFloss will Philips diesen Vorgang nun vereinfachen und das in nur 60 Sekunden:

Die verbesserte Hochleistungsdüse erzeugt noch mehr Mikro-Tröpfchen als bisher zur Plaque-Entfernung in den Zahnzwischenräumen. Außerdem kann der neue AirFloss Ultra bis zu einem Dreifachsprühstoß individuell eingestellt werden. Das Ergebnis: 99,9 % Plaque an behandelten Stellen werden entfernt, für eine deutliche Verringerung von Blutungsstellen im Mund und eine verbesserte Zahnfleischgesundheit.

Verpackung & Inhalt:

Der Karton lässt sich leicht öffnen, doch leider ist jedes Einzelteil in Plastik eingepackt ansonsten ist der Inhalt dezent verpackt. Die Düse muss auf den Körper der Munddusche gesetzt werden und somit hält sich ein Zusammenbau auch in Grenzen. Neben einer Gebrauchsanweisung ist zudem im Paket:

  • AirFloss Ultra Handstück
  • AirFloss Ultra Düse
  • Ladegerät
  • Listerine TotalCare Mundspülung 95ml

Handling:

Zuerst muss das Gerät 24 Stunden geladen werden, ich mag es ja lieber wenn man ein Produkt gleich ausprobieren kann und nicht erst einen Tag warten muss, aber ok…  Der AirFloss steht aber sicher in der Ladestation und praktischerweise ist diese auch für die Zahnbürste geeignet. Ist das gute Stück mal aufgeladen geht es an das Befüllen:

Dafür die kleine Klappe mitttig im Handstück öffnen und den Minitank mit Wasser oder Mundspülung befüllen. Da im Paket bereits eine Probe Listerine war, wird natürlich diese in den Behälter gekippt. Durch die an allen Seiten runde Form muss man den AirFloss zum Befüllen in der Hand halten, da er beim Ablegen  umkippen würde. Das finden wir ein bisschen blöd, vor allem ist es bei einer Mundspülung mit größerer Öffnung gar nicht so leicht den Tank zu treffen.

Jetzt ist der AirFloss aber einsatzbereit. Im unteren Teil kann man zwischen der jeweiligen Anzahl der Sprühstöße wählen, für eine sanfte Reinigung einmal drücken und für robusteres Zahnfleisch zwei- bis dreimal.

Dann einmal auf die obere Taste drücken, an die Zahnzwischenräume halten und schon sprüht die Munddusche los. Die Form ist wirklich gut durchdacht und liegt somit gut in der Hand, durch den langen Kopf kommt man auch gut an die hinteren Zähne. Auch nach einer gründlichen Reinigung fällt einem nicht der Arm hab da der AirFloss mit um die 200 Gramm sehr leicht ist.

Fazit:

Falsch machen kann man bei drei Knöpfen ganz klar schon mal nichts, der AirFloss hat kein störendes Kabel und der Akku hält auch gut eine Woche – bei täglichem Gebrauch. Die Bürste kommt durch die leichte Anwinkelung gut an jeden Zahnzwischenraum und man hat nach dem Gebrauch ein sauberes Gefühl im Mund. Die Düsen sollten alle sechs Monate ausgewechselt werden und bei einem Preis von 11,99 Euroir?t=httpkurzcom 21&l=as2&o=3&a=B00SDFFYU0 - Philips Sonicare AirFloss Ultra für ein 2er Set ist das nicht ohne. Der AirFloss alleine kostet bei amazonir?t=httpkurzcom 21&l=as2&o=3&a=B00UTF39TA - Philips Sonicare AirFloss Ultra momentan 119,99 Euro was wir etwas zu viel finden. Von der Wirkung hingegen sind wir wirklich positiv überascht und hoffen das gute Stück auch wirklich jeden Tag zu benutzten. Wäre im Set nicht nur eine sondern zwei Düsen würden wir den AirFloss mit bestem Gewissen hun­dert­pro­zen­tig weiter empfehlen, so gibt es Punktabzug vor allem da auch die Folgekosten ungerechtfertigt hoch sind.

Habt ihr auch eine Munddusche zu Hause oder bleibt ihr der Zahnseide treu?

Das Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt, danke Men’s Brand.

Wie findest du diesen Beitag?
1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(15 Person/en haben schon Ihre Bewertung da gelassen.)
Loading...

Wie wärs?

14 Kommentare

  • Reply
    SannesBlock
    7. September 2015 at 19:12

    Also ehrlich gesagt wäre mir das zuviel. Ich nehme Interdentalbürstchen und den Rest macht die elektr. Schallzahnbürste. Selbst mein Zahnarzt sagt, meine Pflege ist so perfekt genug.
    LG Susanne

    • Sylvia
      Reply
      Sylvia
      8. September 2015 at 9:53

      Hey Susanne,
      ich finde den Preis auch zu hoch, aber die Reinigung geht schneller und ist angenehmer als mit einem Bürstchen…
      Klingt so als hättest du auch gute Zähne, für die die da nicht so gesegnet sind ist es aber sicher nicht so schlecht 😉

      Liebe Grüße

  • Reply
    Linda Röming
    7. September 2015 at 21:59

    Ein interessantes Posting! Ich verwende Zahnseide und Mundspülung aber mir war gar nicht so bewusst,dass „Mundspülung“ ja auch anders geht – also mit dem Gerät. Daher schaue ich mir die Philips Sonicare in jedem Fall mal näher an.

    Liebe Grüße,Lu

    • Sylvia
      Reply
      Sylvia
      8. September 2015 at 9:54

      Hey Lu,

      wenn du Mundwasser und Zahnseide benutzt, brauchst du dieses Gerät auf keinen Fall und kannst dein Geld besser in andere Dinge investieren! 😉

      Liebe Grüße 🙂

  • Reply
    shadownlight
    8. September 2015 at 18:34

    die folgekosten sind genau der punkt, warum ich mir so eine gerätschaft nicht anschaffe. danke für die tolle vorstellung.
    liebe grüße!

    • Sylvia
      Reply
      Sylvia
      9. September 2015 at 15:17

      Vor allem sind sie echt unverständlich hoch, das finde ich auch echt ärgerlich…

  • Reply
    Ruby-Celtic
    9. September 2015 at 7:07

    Hey,

    solch ein Gerät haben wir jetzt nicht zu Hause, aber ich kan mir vsehr gut vorstellen dass es einen guten Einfluss auf die Zähne haben kann. Dennoch wäre mir der Preis einfach noch viel zu hoch. ;o)

    Liebe Grüße,
    Ruby

    • Sylvia
      Reply
      Sylvia
      9. September 2015 at 16:07

      Ob ich es mir für den Preis wirklich kaufen würde würde weiß ich auch nicht, aber noch ist es jeden Tag in Benutzung und wir finden es toll 😀

  • Reply
    Madlen
    9. September 2015 at 16:57

    Hallo Sylvia,
    vielen Dank für deinen schönen Bericht. Ich hätte die Sonicare auch gerne getestet denn sie liest sich wirklich interessant.
    Liebe Grüße,
    Madlen

  • Reply
    Brandnooz Wohlfühl-Glanz Box 2015 - kurzvor Produkttests
    12. September 2015 at 16:24

    […] sehr biegsam und passt sich somit jedem Mund an, ja ganz praktisch aber ich bin nun überzeugt vom AirFloss. Zahnpasta geht ja auch immer und diese ist auch schön minzig, das mag ich. Das Trockenshampoo […]

    • Reply
      Achim
      13. September 2015 at 16:11

      würde ich gerne testen…

      • Sylvia
        Reply
        Sylvia
        14. September 2015 at 11:43

        Hey Achim,

        der Test wurde über das Portal men’s Brand angeboten, einfach anmelden und für den nächsten Test bewerben.

  • Reply
    hasi
    6. Oktober 2015 at 16:23

    Voll das coole Tool. Das kauf ich mir, glaub ich.

    • Sylvia
      Reply
      Sylvia
      11. Oktober 2015 at 13:23

      Ob es für dich als Zahnseide-Suchti ausreicht bin ich mir nicht so sicher…

Und was meinst du?